Dummy Title http://example.com en-gb TYPO3 News Wed, 08 Dec 2021 20:07:28 +0100 Wed, 08 Dec 2021 20:07:28 +0100 TYPO3 EXT:news news-483 Sun, 07 Nov 2021 12:58:45 +0100 MLB Masterclass mit Max & Markus https://karlsruhe-cougars.de/medien/news/news-detail/mlb-masterclass-mit-max-markus.html Unsere Cougars Fynn Völkel, Jess La Russa, Dustin Rötzel und Jayme Warlies wurden für das Camp mit den MLB Spielern Max Kepler von den Minnesota Twins und Markus Solbach von den Los Angeles Dodgers ausgewählt. Von 250 Bewerbungen konnten nur 45 Spieler im Alter von 11 bis 13 Jahre daran teilnehmen.

Das Camp fand bei schönem aber kaltem Wetter im Ballpark der München-Haar Disciples im Freien statt. Die Spieler wurden zuerst mit MLB Shirts und Twins- bzw. Dodgers-Caps ausgestattet. Nach einer Autogrammstunde ging es dann für ca. 2 Stunden ans Training. Hier wurden mehrere Teams gebildet und die Nachwuchsspieler konnten bei verschiedenen Stationen ihr Können zeigen. Begleitet wurde dies nicht nur von deutschen Nationalspielern, sondern auch von Max Kepler und Markus Solbach welche wertvollen Tipps an die jungen Spieler weitergegeben haben.

]]>
Baseball Schüler
news-480 Mon, 01 Nov 2021 12:20:00 +0100 After Season Cup 2021 - Halloween Edition https://karlsruhe-cougars.de/medien/news/news-detail/after-season-cup-2021-halloween-edition.html Liebe Mitglieder,

wir wollen gerne DANKE sagen und laden herzlichst zu unserem diesjährigen After Season Cup – Halloween Edition 🎃  ein. Der After Season Cup – Halloween Edition 🎃  wird am 01.11.2021 mit Beginn um 11 Uhr stattfinden.

Gespielt wird ein Whiffle Ball Turnier für alle Alterklassen. Wer möchte, darf gerne in Verkleidung kommen 🧛🏼‍♀️🧟‍♀️. Es dürfen auch Freunde und Bekannte mitgebracht werden 👥. Für das warme Essen ist gesorgt, gerne darf aber etwas für unser Gruselbuffet 🍩  mitgebracht werden!

Um einen groben Überblick zu haben, bitte bei Vanessa Deusch anmelden – natürlich sind aber auch die spontanen Gäste herzlich willkommen! Wir sehen uns am After Season Cup – Halloween Edition 🎃!

Mit gruseligen Grüßen 👻
Der Gesamtvorstand

]]>
Vorstand Veranstaltung
news-482 Sun, 31 Oct 2021 18:54:00 +0100 Slaughter Halloween Cup für einen guten Zweck https://karlsruhe-cougars.de/medien/news/news-detail/slaughter-halloween-cup-fuer-einen-guten-zweck.html Am Samstag den 30.10.2021 fand das alljährliche Slaughter Halloween Turnier unserer Slowpitch Softball Mannschaft statt. Trotz schlechter Wetterprognosen trafen die Gastmannschaften pünktlich und voller Vorfreude auf dieses besondere Turnier ein.

Besonders in dem Sinne, da sämtliche Einnahmen zu einhundert Prozent an den Kinderhospizdienst Karlsruhe gehen würden. So kam es, dass der Ballpark schon in den frühen Morgenstunden, von Geistern, Hexen, Skeletten und anderen Geschöpfen der Nacht belagert wurde. (Oder sollte ich besser sagen: Immer noch belagert wurde?)

Eingeladen waren die Geister der Freiburg Knights, die Orks der Sindelfingen Shit Happens und die Oger der Sindelfingen Caciques. Kurz nach 9.00 Uhr ging es für die verkleideten Spieler aufs Feld. Unser heimisches Team eröffnete das Turnier gegen die indigenen Anführer, (was Caciques übersetzt hieß, wie ich mir habe sagen lassen.) und was soll ich sagen - dieser Anführer regiert mit einer strengen Hand. Wir kamen unter die Räder. Mit 12-5 gingen die Caciques als Sieger vom Feld. Ich könnte jetzt die üblichen Ausflüchte die man nach jeder Niederlage sucht erwähnen, wie, dass einem die Perücke verrutscht war oder, dass das Korsett zu eng geschnürt war oder gar, dass der eine oder andere Untote den Kopf verlor, doch würde dies nichts bringen. Immerhin ging es den Gegnern ja nicht besser, auch ihre Geister und Skelette spielten mit kalten Knochen. Es half nichts. Wir mussten abwarten und uns unseren nächsten Gegner, die Freiburg Knights anschauen.

Als diese ihr erstes Spiel gegen die lustige Truppe von Shit Happens haushoch gewannen, hörte man schon den einen oder anderen Cougars Knochen klappern. Beflügelt von der ersten Niederlage schlugen, kloppten und droschen wir die Bälle im nächsten Spiel, als würden sie uns beißen wollen, über den Zaun und gewannen dieses wichtige Spiel mit 11-5. Im letzten Spiel der Vorrunde setzten sich die Caciques gegen Shit Happens durch. Somit standen die Platzierungen für die Halbfinals fest. Die Ersten, gegen die Vierten und die Zweiten gegen die Dritten. Soll heißen Caciques gegen Shit Happens und die Cougars gegen die Knights.

Doch bevor die Halbfinalspiele ausgetragen werden konnten, stand noch das Highlight des Tages an. Das Home Run Derby. Da wir den heutigen Tag dem Kinderhospizdienst Karlsruhe widmeten, erhoben wir eine Gebühr von 10.- Euro pro Spieler. Jeder Spieler würde zehn Bälle zugeworfen bekommen, um so viele Bälle wie nur möglich über den Zaun zu schlagen. Jetzt mussten sich nur noch Spieler anmelden. Auf Grund dessen, dass wir ein so hohes Antrittsgeld verlangten, wussten wir nicht was wir erwarten konnten. Vielleicht würden sich nur eine Handvoll Spieler anmelden oder gar weniger. Doch was wir bekamen, hätten wir uns niemals zu erhoffen gewagt. Die Schlange an der Anmeldung schien nicht abreißen zu wollen. Am Ende meldeten sich sechsundzwanzig Spieler für das Home Run Derby an. Der jüngste war neun und der älteste schon kurz vor dem Rentenalter. Viele von ihnen schlugen nicht einen Home Run, doch war ihr Einsatz aller Ehren wert. (Hut ab an alle lieben Totenkopf Zauberer und Cowboys). Weil es ja einem guten Zweck diente, ist es ja eigentlich egal wer das Derby gewann, doch soll erwähnt werden, dass es ein Spieler der Caciques war der mit vier Home Runs die Nase vorne hatte.

Noch während die Bälle über den Zaun flogen setzte der vorhergesagte Regen ein. Leider konnte man das Turnier nicht wie geplant fortführen. Nach einem Meeting der Turnierleitung mit den Coaches konnte man sich auf zwei weitere Spiele einigen. Da man das Turnier an diesem Punkt offiziell abgebrochen hatte, standen die Caciques als Sieger fest. Die Cougars wurden Zweiter, die Knights Dritter und der vierte Platz ging an Shit Happens. Obwohl es immer stärker regnete, bemühte sich die ground crew, unermüdlich den Platz spielbar zu machen, denn zwei Spiele standen ja noch an. Die Cougars gegen Shit Happens und Caciques gegen die Knights. Obwohl einige Zauberer unter den Spielern waren, die eventuell den Regen hätten verbannen können, konnte man sich nicht wirklich sicher sein, wie lange das Feld noch bespielbar war und so einigte man sich darauf, jedes at bat mit einem full count zu beginnen. Eins sein schon einmal vorweggenommen, das hieß Action pur. 

Der count von 3-2 ließ keinen Platz für Spekulationen oder Zurückhaltung. Alles was in der Nähe war wurde weggeschlagen. Im letzten Spiel unseres Teams lieferten wir uns eine Offensivschlacht gegen einen alten Bekannten. Die Spiele zwischen Shit Happens und unseren Cougars sind schon seit Jahren für ihre Spannung und jede Menge Spaß bekannt. Wie sollte es denn auch anders sein, stand es auch dieses Mal 9-9 unentschieden im sechsten Inning, als Ian Brand, einer unserer cleanup hitter die Entscheidung zu unseren Gunsten, mit einem Grand Slam Home Run einläutete. Das letzte Spiel konnten die Caciques auch für sich entscheiden. Am Ende des Tages waren alle durchnässt, jegliche Schminke verschmiert und viele Perücken vom Kopf gefallen, doch waren sich alle einig, dass dieses kleine Halloween Turnier ein unheimlicher Spaß war.

Wir, das Slowpitch Softball Team der Karlsruhe Cougars , bedanken uns recht herzlich bei allen Verrückten, die uns dieses Event ermöglicht haben. Ein großer Dank geht auch an die super lieben und geselligen Gäste aus Freiburg und Sindelfingen. Dank der Hilfe der Knights, Caciques und Shit Happens konnte unser Slowpitch Team eine Summe von 1.064,- Euro erwirtschaften, die zu einhundert Prozent an den Kinderhospizdienst Karlsruhe gehen.

]]>
Softball Mixed SP Heimspiel
news-479 Sun, 17 Oct 2021 11:49:00 +0200 U16-DM: Freising holt souverän die Deutsche Meisterschaft https://karlsruhe-cougars.de/medien/news/news-detail/u16-dm-freising-holt-souveraen-die-deutsche-meisterschaft.html Die Freising Grizzlies gewinnen ungeschlagen die Deutsche Meisterschaft der Softball Jugend in der Altersklasse der bis 16-Jährigen (U16). Die Spielgemeinschaft aus Wesseling Vermins, Hilden Wains und Hagen Chipmunks unterliegen im Finale mit 5:8. Die Spielgemeinschaft der Karlsruhe Cougars mit den Stuttgart Reds belegt den dritten Rang.

Ausführliche Informationen zum Turnier mit allen Spielergebnissen und auch mit den Turnier-Statistiken finden sich auf der DM-Seite. Mehr Bilder vom Turnier in der Cougars-Bildergalerie.

Abschlusstabelle

1. Freising
2. SG Wesseling / Hilden / Hagen
3. SG Karlsruhe / Stuittgart
4. Gammertingen
5. SG Mannheim / Schriesheim
6. SG München-Haar / Hamburg
7. Regensburg
8. SG Kottenforst / Zülpich
9 Neunkirchen

 

Individual Awards

Best Pitcher: Wlisabeth Buchwald (Freising Grizzlies)
Best Batter: Josefine Pape (Hamburg Knights)
Most Valuable Player (MVP): Laura Krüger (Freising Grizzlies)

]]>
Softball Jugend
news-477 Thu, 14 Oct 2021 22:30:00 +0200 Deutsche Meisterschaft Softball Jugend (U16) 2021 https://karlsruhe-cougars.de/medien/news/news-detail/deutsche-meisterschaft-softball-jugend-u16-2021.html Nach dem durch die Corona-Pandemie verursachten Ausfall im letzten Jahr findet die Deutsche Meisterschaft im Jugend Softball für Spielerinnen in der Altersklasse U16 (bis 16 Jahre) wieder statt. Zum 12. Mal wird das auch für Spielgemeinschaften offene Turnier im Cougars Ballpark ausgetragen. 

Die Spiele beginnen am Samstag ab 10 Uhr und am Sonntag ab 9 Uhr. Details zum Turnierablauf, die aktuellen Spielergebnisse und Tabellenstände finden sich auf der eigens eingerichteten DM-Seite. Die Informationen dort werden während des Turniers laufend aktualisiert.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt, im großen Catering-Zelt bieten wir z.B. selbstgemachte Kürbissuppe, Maultaschen,, Stadion-Wurst, Pommes, Getränke, Kaffee, Kuchen.

Das Teilnehmerfeld besteht aus folgenden Teams bzw. Spielgemeinschaften: 

  • Freising Grizzlies
  • Gammertingen Royals
  • SG Karlsruhe Cougars / Stuttgart Reds
  • SG Mannheim Tornados / Schriesheim Raubritter
  • SG München-Haar Disciples / Hamburg Knights
  • SG Kottenforst Saints / Zülpich Eagles
  • Neunkirchen Nightmares
  • Regensburg Legionäre
  • SG Wesseling Vermins / Hilden Wains / Hagen Chipmunks

Hinweise zur Corona-Situation
Die Veranstaltung findet unter 3G Regeln statt. Der Nachweis wird am Eingang kontrolliert. Jede/r Kontrollierte erhält ein Einlassbändchen, das für die gesamte Dauer der Veranstaltung als Nachweis gilt. Tests dürfen bei Vorlage nicht älter als 24 Stunden sein. Ab dem 11. Oktober werden keine kostenfreien Tests in Deutschland mehr angeboten. Es gibt aber eine Ausnahme für Minderjährige, die noch bis zum 31. Dezember gilt. Schnelltests können z.B. an der Teststation am Messplatz Karlsruhe gemacht werden. In Wartebereichen, Warteschlangen muss eine Maske getragen werden.

]]>
Softball Jugend
news-478 Sun, 10 Oct 2021 21:24:00 +0200 BWBSV U12-Auswahl gewinnt Schüler-Länderpokal 2021 https://karlsruhe-cougars.de/medien/news/news-detail/bwbsv-u12-auswahl-gewinnt-schueler-laenderpokal-2021.html Baden-Württemberg hat in 2021 neben den U18 (Junioren) auch den DBV-Länderpokal Baseball der U12 (Schüler) gewonnen.

Die U12 konnten im Finale im vierten Inning zum 11:8 das Spiel gegen die NRW-Auswahl zum Sieg drehen, die zuvor ungeschlagen waren. Unser Cougars-Nachwuchs Jayme Warlies konnte im letzten Inning durch ein souveränes Pitching den Sieg für BaWü verbuchen, der auch als MVP ausgezeichnet wurde.

Für die Karlsruhe Cougars spielten Jayme Warlies, Jess La Russa und Henk Lenhardt.

]]>
Baseball Schüler
news-476 Sun, 03 Oct 2021 18:38:16 +0200 Mixed Fastpitch Team sichert sich vorzeitig die Meisterschaft https://karlsruhe-cougars.de/medien/news/news-detail/mixed-fastpitch-team-sichert-sich-vorzeitig-die-meisterschaft.html Der zweite Turniertag der BWBSV Mixed Fastpitch Liga wurde nach dem Rückzug von Göppingen kurzerhand nach Tübingen verlegt. Wegen des Wegfalls der Spiele mit Göppingen kam es um 11 Uhr zum Rückspiel zwischen Tübingen und Karlsruhe. Nachdem die FächerstädterInnen bereits das Hinspiel für sich hatten entscheiden können, war klar, dass ein Sieg schon vor dem letzten Turniertag die Meisterschaft bedeuten würde.

Mit Sato im Circle und Markus hinter der Platte und einer sehr gut aufgelegten Defense, ließen die Cougars von Beginn an keinen Zweifel daran, dass sie die Partie gewinnen wollten. Während die Battery im gesamten Spiel nur einen gegenerischen Hit zuließ, zeigte sich die Offensive ebenfalls von ihrer besten Seite. Nach zwei schnellen Runs im ersten Inning, läutete Markus mit seinem 3 RBI Homerun im dritten Inning die Vorentscheidung ein. Soffias 2 RBI Double im vierten Inning zum 10:0 ließ die Entscheidung aufgrund der Run-Rule in Reichweite kommen. Ein Insurance Run im vierten und eine fehlerlose Defense im fünften Inning brachten schließlich das vorzeitige Spielende.

Team 1 2 3 4 5 6 7 R
Cougars 2 0 6 3 0 x x 11
Tübingen 0 0 0 0 0 x x 0

Bereits im Vorfeld hatte man sich darauf geeinigt, im Anschluss ein Freundschaftsspiel dran zu hängen. Nach einer kleinen Pause mit gewohnt guten Hawks-Catering ging es in die zweite Partie des Tages.

Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit vielen Runs auf beiden Seiten, das nach 7 regulären Innings noch keinen Sieger gefunden hatte. Im Extra-Inning brachten die Hawks dann den Tie-Runner und einen weiteren Run über die Platte und gingen, weil die Cougars nur den Tie-Runner in einen Run verwandeln konnten, als verdienter Sirger vom Platz.

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 R
Tübingen 2 2 5 0 1 4 1 2 17
Cougars 5 0 1 7 2 0 0 1 16

Bereits am kommenden Samstag ( 9.10.) empfangen die Cougars im heimischen Ballpark die Mannheim Tornados zum letzten Spiel der Saison. Spielbeginn ist um 11 Uhr.

]]>
Softball Mixed FP Auswärtsspiel
news-475 Thu, 30 Sep 2021 22:55:26 +0200 Softball U16 Länderpokal: Knapp an Titelverteidigung vorbei geschrappt https://karlsruhe-cougars.de/medien/news/news-detail/softball-u16-laenderpokal-knapp-an-titelverteidigung-vorbei-geschrappt.html Die Softball U16 Auswahl des Baden-Württembergischen Baseball und Softball Verbandes (BWBSV) unterliegt im Finale des Länderpokals dem Team aus Bayern und belegt einen hervorragenden zweiten Platz. Jule Walther und Nike Lenhart vertreten die Karlsruhe Cougars im Team BaWü, das von den Karlsruherinnen Steffi Küpers und Linda Mößner trainiert wird.

Mehr Fotos unserer Spielerinnen und dem Turnier in der Bildergalerie.

Beinahe wäre der Softball U16 Länderpokal noch ins Wasser gefallen, aber nicht wegen der Coronapandemie, sondern wegen der Schwierigkeiten des eigentlich geplanten Ausrichters, den Köln Cardinals, ihren Ballpark trotz der Beschwerden einiger weniger Anwohner weiter zu sinnvollen Zeiten nutzen zu können. Kurzfristig übernahmen die Ratingen Goose Necks dankbarerweise die Ausrichtung des Länderpokals.

Für Team BaWü startete das Turnier mit der Revanche des Teams aus Bayern für das verlorene Finale beim Länderpokal im vergangenen Jahr.  Und diese gelang den Bajuwarinnen leider von Beginn der Partie an, in der das BWBSV Team bereits im ersten Inning mit 0:6 in Rückstand geriet und dem Spiel bis zum Ende beim Ergebnis von 4:13 hinterherlief.

In den Spielen zwei und drei hatten die Teams aus Hessen und Berlin-Brandenburg keine Chance gegen das Drei-Löwinnen Team, das nun hellwach war und mit 0:19 und 0:17 zwei klare Siege einfuhr.

Um in das Finale einzuziehen, musste am Sonntagmorgen ein Sieg gegen die Softballerinnen aus Nordrhein-Westfalen her. Das Spiel gestaltete sich spannend und beide Defenses hielten die Gegnerinnen weitestgehend in Schach, so dass nach zwei gespielten Innings das Scoreboard ein 2:2 Tied Game anzeigte. In der ersten Hälfte des dritten Spielabschnittes ließen die Baden-Württembergerinnen keinen Run zu, konnten bottom Drei mit 5:2 in Führung gehen und schließlich im vierten Inning mit 8:3 die Partie sich für entscheiden und die Finalteilnahme klarmachen.

Im Finale wartete wie im letzten Jahr das Team aus Bayern. In einem packenden Spiel konnte Team BaWü die ersten beiden Innings ausgeglichen zum Zwischenstand von 2:2 gestalten und im dritten Inning sogar mit 4:2 in Führung gehen. Dann allerdings stotterte der Defensemotor, der insbesondere im Circle viele, viele Pitches und hinter der Platte ebenso viele Catches hinter sich hatte. Team Bayern hingegen konnte u.a. mit der späteren MVP des Turniers im Circle die Angriffsbemühungen des Drei-Löwinnen Teams ausschalten und mit teilweise weiten Hits ins Outfield neun Runs in den Innings 4 und 5 auf das Board zum Endstand von 11:4 bringen.

Team 1 2 3 4 5 6 R
BWBSV 2 0 2 0 0 x 4
BBSV 1 1 0 3 6 x 11

 

]]>
Softball Jugend Auswärtsspiel
news-474 Sun, 12 Sep 2021 15:09:15 +0200 Cougars Damen scheiden in der 1. Playoffrunde aus https://karlsruhe-cougars.de/medien/news/news-detail/cougars-damen-scheiden-in-der-1-playoffrunde-aus.html Die Cougars Damen scheiden in der ersten Runde des Deutschlandpokals gegen die Hamburg Knights aus. Für die Karlsruherinnen ist damit die Saison 2021 beendet. Bei den Auswärtsspielen in Hamburg fielen kurzfristig zwei weitere Stammspielerinnen aus, so dass die Karlsruherinnen mit einem Rumpfkader von nur 11 Spielerinnen die Reise nach Hamburg antreten mussten. Die erst 15 jährige Jule Walther musste im Outfield in die Bresche springen und machte Ihre Sache mit einigen spektakulären Catches sehr gut. 

Fanden gute Schläge des Gastteams im ersten Spiel des Tages noch regelmäßig die Handschuhe der Hanseatinnen, zeigte sich die Cougars-Offensive zu Beginn der zweiten Partie von ihrer besten Seite. Sechs Hits sorgten schnell für fünf Runs. Ein weiterer Run wurde sogar noch aufgrund eines Base Running Fehlers verschenkt. Bis zum vierten Spielabschnitthielt die Defense um Pitcherin Soffia Jungmann das Spiel ausgeglichen. Ein nicht enden wollendes, von der Hamburger Offensive mit gut platzierten Schlägen gestaltetes Inning, sorgte dann ebenso wie im ersten Spiel für ein vorzeitiges Spielende durch Run-Rule.

Spiel 1
Team 1 2 3 4 5 6 7 R H E
Hamburg 0 0 3 5 0 x x 8 10 0
Cougars 0 0 0 1 0 x x 1 3 2
WP: Mara Lagler, LP: Lisa Kälblein

 

Spiel 2
Team 1 2 3 4 5 6 7 R H E
Cougars 5 0 0 1 x x x 6 9 4
Hamburg 3 2 0 11 x x x 16 12 2
WP: Robin Adam, LP: Soffia Jungmann

 

Für die Cougars spielten: Lisa Kälblein (P, LF), Michelle Greim (C), Vanessa Heins (1B), Linda Mößner (2B), Carmen Thiemecke (DP), Nathalie Sturm (3B), Farah Zuber (SS), Jule Walther (LF, RF), Ruth Ziegler (CF), Lea Müller (RF), Soffia Jungmann (P)

]]>
Softball Damen 1 Auswärtsspiel
news-473 Wed, 08 Sep 2021 23:09:46 +0200 Cougars begeistern bei Sport in der City https://karlsruhe-cougars.de/medien/news/news-detail/cougars-begeistern-bei-sport-in-der-city.html Der Stand der Karlsruhe Cougars bei „Sport in der City“ erfreute sich großen Interesses bei der Karlsruher Bevölkerung.

Mehr Bilder von der Veranstaltung finden sich in der Cougars-Bildergalerie.

Bei „Sport in der City“, dem Rahmenprogramm des Stabhoch- und Weitsprungmeetings, das coronabedingt als „Karlsruhe springt!“ outdoor auf dem Karlsruher Marktplatz am 04. September 2021 stattfand, konnten über 20 Karlsruher Vereine sich und ihre Sportarten mit Ständen auf dem Friedrichsplatz vorstellen. Die Karlsruhe Cougars waren mit einem mobilen Batting Cage mitsamt Pitching Machine und zwei Stationen für Tee-Work angetreten, so dass der Cougars-Stand den größten Footprint aller Stände hatte und ziemlich unübersehbar war.

Bereits eine halbe Stunde vor offiziellem Veranstaltungsbeginn waren die Cougars dank vieler Helfer*innen aus dem Verein und nach Aufbau von gut zwei Kubikmetern Material ready to go. Die ersten Interessenten waren sofort da und versuchten, die mit einer Geschwindigkeit von 50 km/h geworfenen Baseballs zu treffen. Einige der Erst-Baseballer beeindruckten die Cougars massiv mit harten Schlägen auf jeden geworfenen Ball oder wie es unsere 1. Vorsitzende Carmen Thiemecke ausdrückte: „Karlsruhe kann Baseball spielen!“. Der Strom der Interessenten am Cage ebbte über den Tag nicht ab und die Besucherschlange wurde erst dann kürzer, als die Veranstaltung offiziell schon beendet und die meisten anderen Vereine bereits zusammengepackt hatten.

Das optische Highlight des Tages im Batting Cage war mit Sicherheit das Battle der Maskottchen:  Der Karlsruhe Cougar gegen Willi Wildpark, der plüschgewordene Keiler des KSC. Wir waren beeindruckt, wie die Maskottchen bei tropischen Temperaturen und nur einem kleinen Fenster im Kostüm auch noch Baseballs treffen konnten.

Positives Feedback haben wir am Veranstaltungstag schon von vielen Besucher*innen bekommen und auch vom Organisationskommitee verbunden mit der Einladung bei einer möglichen größeren Veranstaltung im nächsten Jahr mit dabei zu sein. Die Badischen Neuesten Nachrichten erwähnen den Stand der Cougars länger in ihrem Artikel zu Sport in der City und auch im Beitrag von Baden TV bekommen die Cougars gleich zweimal und damit überdurchschnittlich viel Beachtung.

Wir bedanken uns bei allen Cougars, die unseren Auftritt bei Sport in der City zu einem vollen Erfolg haben werden lassen: Carmen Thiemecke, Vanessa Heins, Sven, Silvia Ernstberger, Lisa Kälblein, Leander Pieper, die Matura und Bilger Families, Michael und Anton Sailer, Gabriel Villringer, Alex Lenhart und Frank Giraud a.k.a. Der Cougar.

]]>
T-Ball Baseball Softball Vorstand
news-472 Wed, 01 Sep 2021 22:16:18 +0200 Cougars in der Karlsruher Innenstadt https://karlsruhe-cougars.de/medien/news/news-detail/cougars-in-der-karlsruher-innenstadt.html Am kommenden Samstag sind die Karlsruhe Cougars bei Sport in der City mit einem Schlagkäfig auf dem Friedrichsplatz dabei!

Du bist neu nach Karlsruhe gezogen und hast Lust mal wieder Baseball oder Softball zu spielen? Du möchtest dich einer neuen Herausforderung stellen und dieser vielseitigen Schlagsportarten von Grund auf lernen? Dein Kind ist mindestens vier Jahre alt und Fußball ist nicht so ihr oder sein Ding, aber ein Team-Sport wäre schon schön? Samstag hast Du die Gelegenheit, Dich auszuprobieren und mit uns ins Gespräch zu kommen!

Mädels aufgepasst: Du bist Schülerin und suchst eine neue sportliche Herausforderung? In Karlsruhe hast du die in der Region einmalige Chance, Dich von unserem preisgekrönten Softball-Trainerteam bis zur Bundesligaspielerin ausbilden zu lassen! Vielleicht startet deine Reise
schon diesen Samstag! Wir brauchen Dich, damit Softball in Karlsruhe auch in fünf Jahren noch erstklassig ist!

Schnell laufen, Bälle werfen, fangen und schlagen, komplexe Spielsituationen vorausdenken und in Bruchteilen von Sekunden
entscheiden: Kaum eine Sportart ist so abwechslungsreich wie Baseball und Softball. Komme bei Sport in der City am Stand des 1. Baseball und Softball Clubs Karlsruhe Cougars auf dem Friedrichsplatz vorbei und lerne diese faszinierenden und nicht alltäglichen Sportarten kennen!

In unserem Schlagkäfig kannst Du versuchen, mit einer Ballmaschine geworfene Bälle mit dem Baseballschläger zu treffen. Der 7 cm dicke
Schläger muss den 7 cm großen Ball treffen – Du hast eine gute halbe Sekunde Zeit zum Reagieren. Challenge accepted? Dann sehen wir uns am 04. September 2021 auf dem Friedrichsplatz in Karlsruhe!

„Es gibt nichts, was mehr Stress abbaut, als mit einem Schläger auf einen Ball zu dreschen“
Lisa Kälblein (Karlsruhe Cougars) - Nationalspielerin

]]>
T-Ball Baseball Softball Vorstand
news-471 Tue, 24 Aug 2021 22:57:11 +0200 Erste Niederlage der Saison nach chaotischem Spiel https://karlsruhe-cougars.de/medien/news/news-detail/erste-niederlage-der-saison-nach-chaotischem-spiel.html Gegen die Herrenberg Wanderers mussten die Karlsruhe Cougars nach einem vom Regen dominierten Spiel die erste Saisonniederlage hinnehmen. Das Spiel wurde im achten Inning beim Stande von 16:10 für Herrenberg wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgebrochen. 

Schon beim ursprünglichen Termin war der Platz wegen Regens nicht bespielbar gewesen, weswegen das Spiel auf den vergangenen Sonntag verlegt worden war. Leider waren viele Stammspieler sowohl der Herrenberger als auch der Cougars im Urlaub und das Wetter war auch nicht viel besser. Selbst die Anreise stand unter keinem guten Stern, da die Karlsruher längere Zeit auf der voll gesperrten Autobahn ausharren mussten.

Dennoch konnte das Spiel pünktlich um 14 Uhr beginnen, allerdings setzten auch die Regenschauer pünktlich ein. So war es ein Glückspiel, in wessen Halbinning ein derart starker Schauer herunter ging, dass die Defensive in große Probleme geriet, selbst die einfachsten Bälle unter Kontrolle zu bringen.

Die Fächerstädter verschliefen ihr erstes Inning und die Herrenberger gingen mit 2:0 in Führung. Dann profitierten die Cougars allerdings von einem Schauer und konnten durch ein paar gute Schläge gepaart mit dem einen oder anderen Walk eine 2:7-Führung in der Mitte des zweiten Innings erspielen. Besagter Schauer machte gleich darauf allerdings auch den Cougars zu schaffen, so dass das zweite Inning 7:7 endete.

Auch am restlichen Spielverlauf konnte man sehen, dass sich hier zwei Mannschaften auf Augenhöhe begegneten. 

Aufgrund der äußeren Umstände zogen sich die Innings mit vielen Walks auf beiden Seiten in die Länge.

Das aggressive Baserunning der Cougars führte zwar zu drei weiteren Punkten im Spielverlauf, allerdings auch zu zwei erfolgreichen Pick Offs und einem missglückten Steal.

Die Defensive der Cougars arbeitete den Umständen entsprechend fehlerarm, aber dennoch gelangen den Herrenbergern konstant 1-2 Runs pro Inning, was letzten Endes den Unterschied ausmachte.  

Im achten Inning war nicht nur auf dem Mound von Trittfestigkeit keine Spur mehr und das Spiel wurde beim Stande von 16:10 für Herrenberg für beendet erklärt.

]]>
Baseball Herren 1 Auswärtsspiel
news-470 Sun, 15 Aug 2021 23:14:00 +0200 Cougars gratulieren Jayme Warlies zu Bronze bei der U12-Baseball-EM https://karlsruhe-cougars.de/medien/news/news-detail/cougars-gratulieren-jayme-warlies-zu-bronze-bei-der-u12-baseball-em.html Das deutsche U12-Baseballteam hat bei der Europameisterschaft in Belgien am heutigen Samstag das Spiel um Platz 3 gegen die Niederlande deutlich mit 28:14 für sich entscheiden können. Die Cougars gratulieren dem Team und Cougars-Spieler Jayme Warlies aus Linkenheim-Hochstetten zu seinem Erfolg. Im Halbfinale musste sich die Deutsche Nationalmannschaft dem späteren Europameister Italien geschlagen geben.

Zwanzig mal ist Jayme beim Turnier zum Schlagen angetreten. In zwei Dritteln der Fälle hat er es mindestens bis zur ersten Base geschafft - eine hervorragende Ausbeute. Insgesamt hat er vierzehn Punkte selbst gemacht, dabei drei Homeruns geschlagen, und neunzehn Läufern durch seine Treffer das Punkten ermöglicht - ein Spitzenwert in seinem Team.

Defensiv hat Jayme im rechten Outfield gespielt und sich dort keinen einzigen Fehler geleistet.

Bei drei Spielen Stand Jayme sogar als Pitcher auf dem Mound, darunter im heutigen kleinen Finale, wo er der wankenden deutschen Defensive neue Stabilität gab und die Aufholjagd der Niederländer stoppte. In den letzten beiden Innings ließ er keinen einzigen niederländischen Schlagmann auf die erste Base kommen und beendete das Spiel und das Turnier somit souverän.

Zusammen mit der Aufnahme von Fynn Völkle, Jess LaRussa und Henk Lenhart in den U11-”Future Stars”-Kader und der ebenfalls erfolgreichen Teilnahme von Farah Zuber und Jule Walther an der U18-Softball-EM der Frauen war es ein international erfolgreiches Jahr für die Cougars-Jugend.  

Während es für die Zukunft der Cougars-SpielerInnen rosig aussieht, steht die Zukunft des Vereins weiterhin in den Sternen.

Laut dem im Gemeinderat verabschiedeten Stadtentwicklungsplan soll der Ballpark der Cougars dem Bauprojekt “Zukunft Nord” weichen. Ein alternativer Standort für den Ballpark konnte trotz politischer Unterstützung aus allen Parteien und zahlreichen Gesprächen mit der Stadt bisher nicht fixiert werden.

]]>
Baseball Schüler
news-469 Tue, 10 Aug 2021 23:14:00 +0200 U12 Europameisterschaft – Jayme Warlies mit dabei https://karlsruhe-cougars.de/medien/news/news-detail/u12-europameisterschaft-jayme-warlies-mit-dabei.html Jayme Warlies wird die Karlsruhe Cougars bei der Baseball U12 Europameisterschaft vertreten.  

Nachdem die U12 EM im letzten Jahr aufgrund der Corona Pandemie abgesagt werden musste, findet das Turnier jetzt vom 10. bis 14. August 2021 im belgischen Mortsel statt. Die deutsche U12 Auswahl wird in der Gruppenrunde auf die Teams aus den Niederlanden, Österreich, Litauen und dem Gastgeberland Belgien treffen. In der zweiten Vorrundengruppe spielen die Mannschaften aus Italien, Tschechien, Frankreich, Ungarn und Polen. 

In Vorbereitung auf die EM bestritt die deutsche Mannschaft an Pfingsten das Alpe Adria Turnier in Staranzano (Italien) und absolvierte Testspiele gegen die starke Mannschaft aus Tschechien. Die finale Vorbereitungsphase führt die Deutsche Baseball Akademie (DBA), welche die U12 Nationalmannschaft betreut, derzeit in Paderborn durch.

Wir freuen uns über Jaymes Nominierung und wünschen ihm und der deutschen Mannschaft viel Erfolg!

]]>
Baseball Schüler
news-468 Mon, 09 Aug 2021 21:53:33 +0200 Zweiter Sieg im zweiten Spiel https://karlsruhe-cougars.de/medien/news/news-detail/zweiter-sieg-im-zweiten-spiel.html Auch das zweite von sechs Saisonspielen konnten die Cougars-Herren in der Baseball-Verbandsliga gegen die Freiburg Knights für sich entscheiden.

Das Spiel war geprägt von starken Defensiven. Dem Starting Pitcher Benny Ullrich von den Cougars gelang genauso wie seinem Freiburger Counterpart zahlreiche Strikeouts. Fly Balls ins Outfield wurden von beiden Mannschaften konsequent gefangen und das einfache Aus an Eins gelang auch allen Infieldern, so dass kaum Spieler auf die Bases gelangten.

Im ersten Inning unterband Cougars-Catcher Timo Weckerle mit einem sehenswerten Wurf den Versuch, die zweite Base zu stealen. Das zweite defensive Halbinning beendete First Baseman Markus Matura routiniert, nachdem er den Ball vor die Füße gespielt bekam und nur noch auf die Base treten musste.

Allerdings lief zunächst auch bei den Cougars offensiv wenig zusammen. Symptomatisch war das Ende des dritten Innings, wo der Ball direkt in den Handschuh des Knights-Pitchers zurückgeschlagen wurde.

Wie so oft steigerte schließlich Timo mit seinem gewagten Base-Running den Unterhaltungswert des Spiels. Nach einem Basehit versuchte er direkt zur zweiten Base vorzurücken, was in einem Rundown endete. Nach Wurf zum First Baseman startete Timo durch und wurde durch einen Knights-Spieler auf der Baseline behindert. Der fällige Obstruction-Call sicherte ihm doch noch die zweite Base.

Kurios ging es direkt weiter, nachdem der Wurf von der dritten zur ersten Base nach einem Swinging Bunt von Markus Matura nicht gefangen werden konnte. Timo nutzte den Überwurf, um zur dritten Base vorzurücken und startete gleich erfolgreich zur Home Plate durch, nachdem auch der Wurf zurück zur dritten Base sein Ziel nicht erreichte.

Den Vorsprung der Cougars konnte Adisson Veras Perez im fünften Inning auf 2:0 vergrößern, nachdem er mit seiner enormen Geschwindigkeit nach einem Schlag, der eigentlich ein Basehit gewesen wäre, bis zur zweiten Base vorrücken konnte, um dann nach einem Sacrifice Fly zu punkten.

Der Dritte Run der Cougars im sechsten Inning durch Peter Schumann brachte einige Diskussion mit sich. Nachdem der Ball in den Tiefen des Outfields landete, schickte Third Base Coach Sven Peter in einem gewagten Manöver nach Hause, wo er gleichzeitig mit dem Ball ankam. Ein Tag Play misslang und Peters Hand erreichte die Plate, die Knights monierten allerdings Interference. Nach kurzer Beratung entschieden die Umpire aber auf safe.

Nach einem Pitcherwechsel bei den Knights kam die Cougars-Offensive noch besser in Schwung. Benny Borell, Adisson, Steve Stoll und Amraa erhöhten auf den Endstand von 7:1.

Dabei ließ Adisson als Closer auf dem Mound den Freiburgern in den letzten beiden Innings nicht den Hauch einer Chance.

]]>
Baseball Herren 1 Heimspiel
news-467 Sun, 08 Aug 2021 09:54:45 +0200 Gegen Freising: guter Anfang, schwaches Ende https://karlsruhe-cougars.de/medien/news/news-detail/gegen-freising-guter-anfang-schwaches-ende.html Nach gutem Anfang mit solider Defense in beiden Spielen, geben die Karlsruherinnen beide Spiele noch deutlich ab. Die Gastgeberinnen enttäuschten dabei vor allem offensiv. 

Spiel 1

Die Cougars starteten mit Lisa Kälblein (P) und Melanie Thiemecke (C) als Batterie ins Spiel. Kälblein fand gut ins Spiel und ließ in den ersten vier Inning keinen Run zu. Aber auch auf der Gegenseite gaben sich Fiona Brosch (P) mit Schwester Franca Brosch (C) keine Blöße. 0:0 der Spielstand nach vier gespielten Innings.

Im fünften Inning kam Kälblein bei stärker werdendem Regen dann in Bedrängnis, musste erst ein Single und dann Back-to-Back Walks abgeben ubnd die Bases waren geladen. Die Chance ließ sich Lioba Biswas nicht nehmen und platzierte ein 3 RBI Triple in die Right-/Centerfield Gap an den Zaun. Fiona Brosch sorgte direkt im Anschluss mit ihrem Single für den 4:0 Zwischenstand aus Sicht der Gäste.

Die Fächerstädterinnen mussten bis ins sechste Inning auf ihre erste Chance zu einer Ergebnisverbesserung warten, die allerdings durch einen Baserunning Fehler zunichte gemacht wurde. 

Im letzten Spieldurchgang zeigte sich die Karlsruher Defense von ihrer launischen Seite und sammelte 4 Errors auf einfache Routineplays, die Freising zu zwei weiteren Runs verhalfen. Im Nachschlag konnten Nathalie Sturm (Triple) und Corina Apel (Single) nur noch für den Ehrenpunkt sorgen. 

Team 1 2 3 4 5 6 7 R H E
Freising 0 0 0 0 4 0 2 6 6 1
Cougars 0 0 0 0 0 0 1 1 3 4
WP: Fiona Brosch, LP: Lisa Kälblein

 

Spiel 2

Ganz ähnlich der Verlauf im zweiten Spiel des Tages. Soffìa Jungmann (P) fand im Gespann mit Marina Seso (C) mit Three-up Three-down gut ins Spiel und ließ auch im zweiten Inning nur einen Baserunner zu. Im dritten Inning legte Freising auf vier Singles zwei Runs vor, das vierte Inning blieb wieder punktelos auf beiden Seiten.

Völlig von der Rolle zeigte sich die Karlsruher Innenverteidigung dann im fünften Spielabschnitt. Auf aggrressives Baserunning der Gäste reihte sich ein mentaler Fehler an den nächsten. Aus Routineplays wurden am Ende 6 Hits und Freising zog mit 8:0 davon. Dem hatten die Cougars nichts mehr entgegen zu setzen und mussten das Spiel schon nach fünf gespielten Innings mit Run Rule abgeben.

Team 1 2 3 4 5 6 7 R H E
Freising 0 0 2 0 6 x x 8 10 0
Cougars 0 0 0 0 0 x x 0 1 1
WP: Mara Sandner, LP: Soffìa Jungmann

 

Für die Cougars spielten: Marina Seso (LF, C), Vanessa Heins (1B), Lisa Kälblein (P, 2B), Ruth Ziegler (CF), Nathalie Sturm (3B, DP), Corina Apel (RF), Melanie Thiemecke (C, 3B), Soffìa Jungmann (DP, P), Farah Zuber (SS), Linda Mößner (2B), Jule Walther (LF), Athina Zuber (PR) 

]]>
Softball Damen 1 Heimspiel
news-466 Mon, 02 Aug 2021 18:43:35 +0200 Drei Cougars Schülerspieler im U11 Future Stars Kader https://karlsruhe-cougars.de/medien/news/news-detail/drei-cougars-schuelerspieler-im-u11-future-stars-kader.html Gut lachen haben unsere drei Spieler der Schülermannschaft Fynn Völkle, Jess LaRussa und Henk Lenhart, wurden sie doch nach einem viertägigen Camp Ende Juni in Paderborn in den Kader der nationalen U11 Future Stars Mannschaft aufgenommen.

Future Stars ist ein neues Programm der Deutschen Baseball Akademie (DBA) und wurde 2020 ins Leben gerufen, um junge U11 Baseball-Talente zu fördern. In mehreren eintägigen Camps in Mannheim und Paderborn konnten sich im letzten Jahr Baseballspieler der Jahrgänge 2010 und jünger für einen Platz beim Future Star Turnier im Oktober 2020 qualifizieren. Leider fielen geplante Maßnahmen für den hieraus resultierenden Kader der Corona-Pandemie zum Opfer wie etwa die Teilnahme an einem Turnier in Belgien im Frühjahr 2021.

Die Cougars freuen sich über die Nominierung der drei jungen Baller für den U11 Future Star Kader!

Über das Future Star Camp berichtet auch die DBA.

]]>
Baseball Schüler
news-465 Mon, 02 Aug 2021 17:51:39 +0200 Cougars splitten gegen Regensburg https://karlsruhe-cougars.de/medien/news/news-detail/cougars-splitten-gegen-regensburg.html Die Cougars und die Legionäre aus Regensburg trennen sich mit einem leistungsgerechten Split. Nach 6 Wochen Bundesligapause wegen der Europameisterschaften der Damen und Juniorinnen begann die Saison für die Karlsruherinnen praktisch von vorne. Dennoch konnten die Gastgeberinnen im ersten Spiel nach holprigem Anfang noch den dritten Saisonsieg einfahren.

Spiel 1

Die Gäste von der Donau hatten einen guten Start und konnten schon im ersten Inning zwei Punkte vorlegen. Nina Kerscher erreichte auf einen Linedrive entlang der Third-Base-Line, den allerdings die meisten im Stadion klar als Foulball gesehen hatten, die zweite Base. Klára Thumanns Triple brachte den ersten und Allyson Ivey's Sac Fly den zweiten Run für die Legionäre über die Platte. Im Nachschlag gelang es den Cougars zwar zwei Runner auf Base zu bringen - Vanessa Heins per Double und Ruth Ziegler per Single - aber Punkte sprangen noch keine heraus.

Oben Drei startete Thumann erneut mit Triple, dieses Mal in die Right/Centerfield Gap, um im Anschluss erneut von Ivey nachhause geschlagen zu werden. Die Antwort der Fächerstädterinnen ließ bis ins vierte Inning auf sich warten. Dann war es Corina Apel, die mit ihrem Double ins Leftfield die Wende im Spiel einläutete. Ein Hit-by-Pitch gegen Michelle Greim und ein schöner Bunt von Farah Zuber brachten bei einem Aus geladene Bases und Leadoff Lisa Kälblein an den Schlag. Ihr weiter Sac Fly ins Rightfield brachte den Run zum 1:3 über die Platte und Läufer an Zwei und Drei. Der folgende Linedrive von Vanessa Heins Richtung Rightfield ließ beide Runner zum 3:3 Ausgleich scoren.

Doch die Legionärinnen legten umgehend nach. Wieder war es Thumann, die sich dieses Mal allerdings "nur" per Single auf Base brachte, um im Anschluss auf einen Single von Ivey und ein Fielder's Choice zum 3:4 zu punkten. 

Unten Vier drehte die Cougars Offensive endlich auf. Carmen Thiemecke, per Single auf Base gelangt, hatte zunächst Glück als Shortstop Carina Dirscherl beim Versuch auf Michelle Greims Groundball das vordere Aus zu suchen,  ein Wurffehler unterlief. Dann war es Lea Müller die ein schönes Double an die Rightfield Line zimmerte und den Ausgleich zum 4:4 nachhause schlug. Farah Zubers Single ins Centerfield ließ die Cougars erstmals in Führung gehen. Lisa Kälbleins Single baute die Führung auf 6:4 aus und beendete den Arbeitstag von Pflanzelt im Circle. Ihre Position übernahm nun Carina Dirscherl, die zwar mit zwei Groundouts das Inning beenden konnte aber noch einen weiteren Run zum 7:4 aus Karlsruher Sicht hinnehmen musste.

Die Cougars ließen sich diese Führung mit drei schnellen Aus im sechsten und siebten Inning nicht mehr nehmen.

Team 1 2 3 4 5 6 7 R H E
Regensburg 2 0 1 0 1 0 0 4 8 2
Cougars 0 0 0 3 4 0 x 7 10 1
WP: Lisa Kälblein, LP: Katharina Pflanzelt

 

Spiel 2

Soffìa Jungmann (P) und Michelle Greim (C) für Karlsruhe gegen Kiley Jones (P) und Nina Kerscher für Regensburg lauteten die Batteries in der zweiten Partie des Tages. Jungmann musste im ersten Inning nach Double von Kerscher und Singles der beiden US-Importe Ivey und Jones zwar einen Run abgeben, konnte dann aber das erste Halb-Inning mit einem Strikeout und einem Popup beenden. 

Im Nachschlag fand die Cougars-Offensive gegen Jones gut ins Spiel. Leadoff Double Kälblein, Walk Heins und Bunt Single Ziegler und die Bases waren geladen. Carmen Thiemecke war es dann vorbehalten, mit ihrem 2 RBI Single Up-the-Middle den Spielstand auf 2:1 für Karlsruhe zu drehen.

Im zweiten Spielabschnitt legten beide Teams je einen Run zum 3:2 drauf. Von da an hielt Jones die Angriffsbemühungen der Gastgeberinnen kurz. Lediglich Vanessa Heins konnte noch einen Hit landen. In der Defensive schlug sich Jungmann gut und hielt das Spiel bis ins fünfte Inning bei einem Spielstand von 3:3 ausgeglichen. Ein Walk und ein Hit-by-Pitch zu Beginn des fünften Spielabschnitts bereiteten dann allerdings den Weg für ein großes Inning der Donaustädterinnen. 4 Hits waren für ebenso viele Runs gut. Ein weiterer Run im letzten Inning sorgte schließlich für den 3:8 Endstand.

Team 1 2 3 4 5 6 7 R H E
Regensburg 1 1 0 1 4 0 1 8 18 4
Cougars 2 1 0 0 0 0 0 3 6 3
WP: Kiley Jones, LP: Soffia Jungmann

 

Highlights des Tages: Vanessa Heins (4 von 5 Hits, Double, 2R, 3 RBI), Farah Zuber (2 von 5 Hits, 2R, 1 RBI)

Für die Cougars spielten: Lisa Kälblein (P, 2B), Soffìa Jungmann (P), Vanessa Heins (1B), Melanie Thiemecke (C), Nathalie Sturm (LF, 3B), Lea Müller (DP), Farah Zuber (SS), Carmen Thiemecke (2B, DP), Michelle Greim (3B, C), Jule Walther (LF), Ruth Ziegler (CF), Corina Apel (RF), Linda Mößner (BC)

]]>
Softball Damen 1 Heimspiel
news-464 Fri, 23 Jul 2021 16:12:45 +0200 Cougars gewinnen Season-Opener https://karlsruhe-cougars.de/medien/news/news-detail/cougars-gewinnen-season-opener.html Das Herren-1-Team der Karlsruhe Cougars konnten den bis zuletzt spannenden Season Opener in der Baseball-Verbandsliga gegen die Villingendorf Cavemen für sich entscheiden.

Bestes Wetter, schöner Platz, niedrige Inzidenzen, hohe Motivation. Die Randbedingungen für das erste Baseballspiel des Jahres in Karlsruhe waren durchweg günstig. In einer verkürzten Saison bestreiten die Cougars dieses Jahr sechs Spiele, Auf- und Abstiegsregeln sind ausgesetzt.

Brayan Pimentel Nunez eröffnete die Saison gebührend mit einem Homerun für die Cougars gleich im ersten Inning.

Bis zum 7. Inning hatte der Starting Pitcher der Cougars, Marc Schuhmacher, die Offensive der Gegner gut im Griff und hielt diese bei 4 Runs, die meisten davon unearned, also wegen Fehlern in der Defensive. 

Bei 4:4-Gleichstand im 7. Inning brachte Cougars-Coach Paul Simon als Closer Adisson Veras Perez auf den Mound. Die Villingendorfer taten sich schwer mit dem neuen Pitcher. Während die Cougars im 7. Inning noch einen Run zur 5:4-Führung einfahren konnten, gab es für die Cavemen ein Strike-Out nach dem anderen.

Die Cougars hingegen konnten in der zweiten Hälfte des 8. Innings direkt zwei Runner auf die Bases 1 und 2 bringen. Durch einen Sacrifice Bunt konnten diese in Scoring Positions vorrücken. Nicht nur konnten die Cougars diese zwei Läufer nach Hause bringen, durch einen Homerun von Adisson Veras Perez, der das achte Inning damit endgültig zu seinem Inning machte, starteten die Fächerstädter mit einer komfortablen 9:4-Führung ins letzte Inning.

Dort verließ allerdings den Cougars-Pitcher die Treffsicherheit, so dass nach drei Walks Benny Ullrich übernahm. Er brachte die Bälle wieder in der Strike-Zone unter, allerdings gelang den Cavemen noch ein Run bei einem Out und Runner auf 1 und 3. In dieser Situation gelang den Cougars ein Double Play, welches das Spiel spektakulär mit einem 9:5-Sieg beendete.

Am 1. August bestreitet das Team sein erstes Auswärtsspiel in Herrenberg.

]]>
Baseball Herren 1 Heimspiel
news-463 Wed, 21 Jul 2021 18:43:00 +0200 Deutschland erreicht bei der Juniorinnen-EM die Runde der besten 6 Teams https://karlsruhe-cougars.de/medien/news/news-detail/deutschland-erreicht-bei-der-juniorinnen-em-die-runde-der-besten-6-teams.html Die Deutschen Softball-Juniorinnen mit den Cougars-Spielerinnen Farah Zuber und Jule Walther ziehen bei der U18-EM als zweitplatziertes Team ihrer Gruppe in die Runde der besten Sechs ein.

In der Gruppenphase hatte sich das Team mit Siegen über Kroatien, Polen, Frankreich und Schweden den 2. Tabellenplatz gesichert. Gegen Italien unterlag man gestern Abend in einem 3-stündigen Marathon nach zwischenzeitlicher 7:3 Führung knapp, auch wenn das Ergebnis mit 7:12 am Ende deutlicher ausfiel als es tatsächlich war.

In der Zwischenrunde spielen nun die besten drei Teams der beiden Vorrundengruppen über Kreuz gegeneinander. Resultate aus der Vorrunde werden mitgenommen. Deutschland startet damit aufgrund des Siegs gegen Frankreich mit einem Game Record von 1 - 1 und trifft an den kommenden beiden Tagen auf Tschechien, die Niederlande und Spanien. Die Spiele können per Livestream verfolgt werden.

Nach Abschluss der Zwischenrunde tragen die beiden erstplatzierten Teams das Finale aus, die Dritt- und Viertplatzierten spielen um Bronze. Mit einem Sieg gegen Spanien (Fr., 9:30 Uhr) wäre dem Team bereits ein Platz unter den ersten Vier sicher.

Wir drücken Euch weiter die Daumen

]]>
Softball Juniorinnen
news-462 Sun, 18 Jul 2021 10:04:53 +0200 Softball U18 EM - Drei Cougars dabei https://karlsruhe-cougars.de/medien/news/news-detail/softball-u18-em-drei-cougars-dabei.html Die Juniorinnen Softball-Nationalmannschaft startet am Montag in die Europameisterschaft 2021, die vom 19.7.-24.7.2021 in Prag (Tschechische Republik) ausgetragen wird. Nach der Neueinteilung der Altersklassen findet die Meisterschaft erstmals in der Altersgruppe der bis 18-Jährigen (bisher bis 19-Jährigen) statt.

Bundestrainer Udo Dehmel hat 16 Spielerinnen nominiert. Mit Farah Zuber und der erst letzte Woche nachnominierten Jugendspielerin Jule Walther sind auch zwei Spielerinnen der Cougars im Kader. Stephanie Küpers komplettiert die Delegation der Cougars in ihrer Funktion als Pitching-Coach der Nationalmannschaft.

Insgesamt elf Mannschaften nehmen teil. In der Gruppe A der Vorrunde sind die Gegner Deutschlands zunächst Kroatien, Polen, Frankreich, Italien und Schweden. Die Vorrunde wird von Montag bis Mittwoch ausgetragen. Die besten drei Teams aus den beiden Vorrundengruppen qualifizieren sich für die Zwischenrunde. Die Finalrunde wird am kommenden Samstag ausgetragen.

Die Spiele können per Liveticker und viele davon auch per Livestream auf der Veranstaltungsseite verfolgt werden.

Wir wünschen Farah, Jule, Steffi und dem Team ein schönes und erfolgreiches Turnier!

]]>
Softball Juniorinnen
news-461 Wed, 30 Jun 2021 18:35:35 +0200 Deutsche Softball-Nationalmannschaft erreicht bei EM Runde der besten Acht https://karlsruhe-cougars.de/medien/news/news-detail/deutsche-softball-nationalmannschaft-erreicht-bei-em-runde-der-besten-acht.html Die Deutsche Softball-Nationalmannschaft mit Cougars-Spielerin Lisa Kälblein hat bei den laufenden Europameisterschaften in Italien die Runde der besten acht Teams erreicht.

“Wir gratulieren dem Team und Lisa persönlich zu ihrem Erfolg”, so Carmen Thiemecke, Vorsitzende der Cougars und Team-Kameradin von Lisa Kälblein beim Karlsruher Bundesliga-Team. “Mit vier erzielten Punkten und einer OBP von 0.8 in den ersten drei Spielen gehört Lisa zu den besten Spielerinnen. Wir sind mächtig stolz auf sie und wünschen ihr alles Gute für den weiteren Turnierverlauf”, so Thiemecke abschließend. 

Die OBP (On Base Percentage) gibt an, wie oft eine Schlagfrau sicher zu einer Base gelangt. Bei Lisa war das bei durchschnittlich vier von fünf Versuchen der Fall.

Das Nationalteam spielte bereits am heutigen Mittwochmorgen sein erstes Spiel der Runde gegen Spanien und setzte sich in einer bis zum Schluss umkämpften Partie mit 9:8 durch. Bereits heute Abend trifft man auf das Team aus der Tschechischen Republik. Das Spiel wird ab 20 Uhr im Livestream übertragen. Weitere Termine, Ergebnisse und Live-Streams können auf https://www.wbsceurope.org/ abgerufen werden.

Die Cougars werten den Karlsruher Beitrag zum Nationalteam in Form von zwei Spielerinnen und regelmäßigen Jugend-Kadermaßnahmen als Rückenwind bei den laufenden Verhandlungen mit der Stadt um einen neuen Ballpark. Das aktuelle Gelände der Cougars am alten Flugplatz möchte die Stadt bebauen. 

]]>
Softball Damen 1
news-460 Sat, 26 Jun 2021 12:22:20 +0200 Cougars Newsletter 01/2021 https://karlsruhe-cougars.de/medien/news/news-detail/cougars-newsletter-01-2021.html Aus dem Vorstand

Mit Corona und dem neuen Ballpark bestimmen zwei Mammut-Themen die Vorstandsarbeit neben dem täglichen Geschäft. Der Vorstand nutzt das in Karlsruhe entwickelte Videokonferenzsystem alphaview. Momentan treffen wir uns jeden Montag virtuell, nicht selten wird auch noch der Dienstag angebrochen, um die Vielzahl an Themen zu bearbeiten. Durch die Nutzung von Trello wollen wir unsere Arbeit weiter professionalisieren.

Neuer Rasentraktor

Unseren alter Rasentraktor wurde notdürftig repariert und funktioniert nun halbwegs.
Vielen Dank an Linda Mößner und David Hess für Euren Einsatz!
Nichts desto trotz wird es Zeit für etwas Neues!
Deswegen ist der Vorstand auf der Suche nach einem neuen Traktor, vorzugsweise einem Null-Wendekreis-Modell. Falls ihr Vorschläge / Angebote habt, schickt uns bitte umgehend eine Mail!

Neuer Ballpark

Unser Ballpark muss dem Wohnungsbau weichen. Das Schul- und Sportamt hat uns ein Gelände in Neureut vorgeschlagen. Dort sind die TG-Neureut und der CVJM bereit, uns einen Teil ihrer Gelände abzugeben.

Wir sind in ständigen Gesprächen mit diesen Vereinen, der Stadt, der Politik und der Presse. Es gibt noch viele offene Fragen. Prinzipiell gibt es aber eine breite Unterstützung für die Cougars in Karlsruhe und auch den Willen, den Neubau des Ballparks zu finanzieren. Am 6.7. wird unsere Vorsitzende Carmen Thiemecke die Cougars in der Sportausschusssitzung des Karlsruher Gemeinderats vorstellen.

Sicher ist, dass wir uns auf zwei Felder verkleinern müssen, ein Softballfeld und ein Kombifeld (Baseball und Softball). Da wahrscheinlich alle Spiele von Herren, Damen und Mixed-Team auf dem Kombifeld ausgetragen werden müssen, bemühen wir uns um eine Flutlichtanlage.

Auf der anderen Seite können wir die Bauten der anderen Sportvereine mit nutzen, etwa Umkleiden und sanitäre Anlagen.

Sobald wir mehr Informationen haben, teilen wir euch dies hier mit.

Kontaktnachverfolgung

Momentan sind die Inzidenzen zwar niedrig, aber die Fallzahlen der noch ansteckenderen Delta-Variante steigen bundesweit. Bitte haltet weiter Abstand, tragt wo nötig Masken, z.B. bei der gemeinsamen Anreise im Auto, und logged euch mittels Luca oder Corona-App ein, wenn ihr den Ballpark betretet. Falls ein Corona-Fall auf dem Gelände auftritt brauchen wir auch bei Trainings eine vollständige Anwesenheitsliste.
 

Aus den Teams

Baseball

Herren 1 trainiert wieder regelmäßig in voller Gruppenstärke dienstags und donnerstags, Herren 2 montags und mittwochs.

In der spielfreien Zeit haben wir u.a. einen Warning-Track am Backstop angelegt und Teile des Infields erneuert.

Einer neuer Cube ist bestellt, ebenso ein neues Netz für den Batting Cage.

Beide Teams freuen sich auf die anstehenden Turniere, die die Saison ersetzen. Ein erstes Testspiel zwischen den Teams verlief erfolgversprechend.

Der Vorstand möchte sich bei Paul Simon und Joe Pekerosky bedanken, die Herren 1 bzw. Herren 2 für diese Saison als Trainer übernommen haben.

Die Cougars sind weiterhin auf der Suche nach einem Head Coach für die Baseballer!

Softball

Unser Bundesliga-Team ist im Mai in die Softball-Saison gestartet und durfte aufgrund der CoronaVO bereits sehr früh mit dem Teamtraining starten.

Die damit verbundenen Auflagen wurden von den Coaches Stephanie Küpers und Rolf Hammer sowie vom gesamten Team vorbildlich umgesetzt und sogar erweitert.

An dieser Stelle möchten wir uns bei Euch für Eure Disziplin und Eure beispielhaftes Verhalten bedanken.

Zudem war das Team mehrmals in der Presse vertreten.
Die sehenswerten letzten beiden Heimspiele sind hier und hier abrufbar.

Wir wünschen Euch weiterhin viel Erfolg in der Saison und freuen uns auf das nächste Heimspiel am 01.08.2021 (So.).

Zudem wünschen wir auf diesem Weg unserer Nationalspielerin Lisa Kälblein bei der anstehenden Softball EM alles Gute, viel Glück und viel Erfolg!!!
Let´s Go Lisa!!! Die Cougars drücken Dir die Daumen.

Jugend

Wir gratulieren Jayme Warlies zu seinem ersten internationalen Auftritt als Spieler der deutschen Schülernationalmannschaft in Barcelona.

Wir freuen uns auch darüber, dass die BNN in diesem Artikel die Stadtgeschichte der Cougars hervorhebt. Die Bedeutung der Cougars geht über das rein Sportliche hinaus, wir repräsentieren auch die Geschichte der Amerikaner nach dem zweiten Weltkrieg in Karlsruhe.

T-Ball U8
Unsere T-BallerInnen (4-8 Jahre) trainieren - mit zahlreichem Zuwachs - wieder regelmäßig samstags morgens (Uhrzeit je nach Temperatur).

Schüler U12
Das U12-Training findet wieder wie gewohnt dienstags und donnerstags ab 17 Uhr statt.

Ab Juli wird leider das Samstagstraining von Steve und Kai nicht mehr stattfinden können.

Wir bedanken uns ganz herzlich für die tatkräftige Unterstützung der zwei während der Corona-Krise.

Ein erstes Testspiel am Sonntag, den 13.06.2021 gegen Mannheim verlief erfolgreich und der Spielbetrieb wird in Kürze aufgenommen.

Zusätzlich sind Freundschaftsspiele im Coach-Toss-Modus geplant, bei denen vor allem die jüngeren SpielerInnen zum Zug kommen sollen.

Jugend U15
Auch unsere U15 hatte in neuer Besetzung ihr erstes Testspiel gegen die noch recht jungen Herrenberg Wanderer am Samstag, den 19.06.2021. Das Team war top motiviert und hat super gespielt!

]]>
Vorstand
news-459 Thu, 24 Jun 2021 22:37:10 +0200 Softball EM in Italien mit Lisa Kälblein https://karlsruhe-cougars.de/medien/news/news-detail/softball-em-in-italien-mit-lisa-kaelblein.html Die Damen-Softball-Nationalmannschaft startet am Sonntag in die Europameisterschaft 2021, die vom 27.6.-3.7.2021 in der Region Friuli in Italien ausgetragen wird. Ursprünglich war die EM für letzten Sommer geplant, musste aber wegen der Covid-19-Pandemie auf dieses Jahr verschoben werden.

Nationalcoach Udo Dehmel hat 17 Spielerinnen für die Europameisterschaft nominiert. Zum zweiten Mal nach 2018 vertritt Lisa Kälblein die Farben der Cougars bei einer Damen-EM. Athina Zuber muss wegen einer Handverletzung, die sie sich beim letzten Vorbereitungslehrgang zugezogen hat, leider auf die Teilnahme verzichten.

Aufgrund des Rückzugs einiger Nationalteams wurde der Turnierplan angepasst. Insgesamt nehmen nun 17 Nationen an dem Turnier teil. Deutschland trifft in der Vorrunde auf die Teams aus Litauen, den Niederlanden und Österreich. Die jeweils besten zwei Teams der Vorrundengruppen erreichen die Zwischenrunde der Top 8, die am kommenden Mittwoch beginnt. Die Finalspiele sind auf nächsten Samstag angesetzt.

Die Damen-Softball-Europameisterschaft kann man über die neue gemeinsame Webseite der europäischen Baseball- und Softballverbände unter www.wbsceurope.org verfolgen. Die Spiele werden per Livestream auf Baseball Softball TV übertragen.

Wir wünschen Lisa und dem Team ein schönes Turnier und viel Erfolg!

]]>
Softball Damen 1
news-458 Sun, 30 May 2021 06:12:00 +0200 Cougars holen sich die ersten beiden Siege https://karlsruhe-cougars.de/medien/news/news-detail/cougars-holen-sich-die-ersten-beiden-siege.html Die Cougars Damen holen sich in der Softball-Bundesliga ihre ersten beiden Saisonsiege in den Heimspielen gegen die Tübingen Hawks. Bei bestem Softball-Wetter waren leider immer noch keine Zuschauer im Cougars-Ballpark zugelassen. Die Fans konnten die Spiele aber wenigstens im Livestream mit verfolgen (Spiel 1, Spiel 2).

 

Spiel 1

Die Cougars schickten Soffia Jungmann (P) und Marina Seso (C) als Starting Battery ins Rennen. Jungmann fand gut ins Spiel und hielt die Hawks Offensive mit zwei Groundouts und einem Strikeout vom Scoreboard fern. Auf der Gegenseite erarbeitete sich Leadoff Athina Zuber einen Walk gegen Pitcherin Sina von Zepelin, die mit US Neuzugang Makaela Williamson (C) das Tübinger Anfangsgespann bildete. Ein schön gelegter Bunt von Vanessa Heins brachte Läufer auf Eins und Zwei. Ein Sac Bunt sowie zwei Feldfehler ließen Zuber und Heins zum 2:0 scoren.

Im zweiten Spielabschnitt entschied sich Coach Hammer bei zwei Aus, geladenen Bases und einem Count von 2-1 für einen Pitcher-Wechsel auf Lisa Kälblein. Die Rechnung ging nicht auf: Fiona Schneider versenkte einen schönes Triple an den Leftfield-Zaun und ließ damit die Hawks die Führung übernehmen. 

Unten Drei konnten die Gastgeberinnen wieder ausgleichen. Ruth Ziegler, per Single auf Base gekommen und von Carmen Thiemecke per Sac Bunt auf Zwei geschoben, erlief auf ein Double von Marina Seso den Run zum 3:3 Ausgleich.

Im vierten Inning erhöhten beide Teams mit jeweils zwei Runs auf 5:5, bevor dann in der unteren Hälfte des fünften Spielabschnitts die Vorentscheidung zugunsten der Karlsruherinnen fiel. Marina Seso eröffnete das Halb-Inning mit einem satten Triple, es folgten ein Single durch Corina Apel, Doubles von Athina Zuber und Ruth Ziegler, die in Kombination mit einem Walk für insgesamt vier Punkte zum 9:5 gut waren. Dem konnte Tübingen oben Sieben nur noch einen Run entgegen setzen, so dass das erste Spiel mit 9:6 an die Cougars ging.

Team 1 2 3 4 5 6 7 R H E
Tübingen 0 3 0 2 0 0 1 6 9 4
Cougars 2 0 1 2 4 0 x 9 11 3
WP: Lisa Kälblein, LP: Sina von Zepelin

 

Spiel 2

In die zweite Partie des Tages startete für die Cougars wieder Soffia Jungmann im Circle, dieses Mal mit Melanie Thiemecke hinter der Platte. Drei Singles und ein Walk in Einheit mit zwei produktiven Groundouts brachten die schnelle 0:2 Führung für die Gäste aus Schwaben. In der Offensive sahen sich die Cougars nun Maria Wunder (früher Mannheim Tornados) als Pitcherin und Sara von Zepelin (C) gegenüber. Leadoff Athina Zuber startete per Linedrive Single und markierte damit den Anfang für ein perfektes Schlagergebnis (5 von 5 Hits, 2 Doubles) in diesem Spiel. Ein Walk, ein 2 RBI Single von Katrin Krieger sowie zwei Wild Pitches drehten den Spielstand auf 3:2.

Jungmann hielt die Hawks Offensive im zweiten Inning punktlos. Im Nachschlag erhöhten die Fächerstädterinnen nach Leadoff Wallk für Melanie Thiemecke mit Singles von Corina Apel, Athina Zuber, Ruth Ziegler und Carmen Thiemecke auf 6:2. Jugendspielerin Jule Walther erzielte dabei - als Pinch Runner für M. Thiemecke gekommen - bei ihrem ersten Bundesligaeinsatz gleich ihren ersten Run.

Im dritten Spielabschnitt musste Jungmann nach Leadoff Double von Maria Wunder, einem Strikeout und zwei Walks den Circle für Juniorinnen-Pitcherin Lea Müller räumen. Ein Hit by Pitch ließ Tübingen auf 6:3 verkürzen. Der folgende Groundball von Anna-Lena Haule wurde von Müller zum Forced Out an Home verwertet. Doch dann waren es Sina von Zepelin und Makaela Williamson, die per Single und 3 RBI Double insgesamt vier Runs nachhause schlugen und Tübingen damit wieder die Führung übernehmen ließen. Ein erneuter Pitcher-Wechsel auf Lisa Kälblein beendete das Inning und sollte die Hawks-Offensive bis zum sechsten Inning in Zaum halten.

Die Gastgeberinnen brauchten ihrerseits bis ins fünfte Inning, um sich wieder auf dem Scoreboard in Erscheinung zu bringen. Mit Fielder's Choice (5-4) auf Base gekommen, nahm Marina Seso das zweite Base per Steal, woraufhin Tübingens Coach Lisa Kälblein mit Intentional Walk auf Base schickte. Michelle Greim - inwischen auf der Catcher-Position eingewechselt - legte einen perfekten Bunt, um die Bases zu laden. Das folgende Strikeout brachte Athina Zuber an den Schlag. Ihr 2 RBI Double ließ die Führung wieder auf 9:7 wechseln. Vanessa Heins legte mit ihrem Single ins Right-Centerfield noch einen Run zum 10:7 nach.

Doch die Hawks gaben noch nicht auf. Singles von Patricia Krempels-Uribe, Maria Wunder, Sara von Zepelin und Saskia Gluns führten zum 10:8. Im Anschluss waren es ein Sac Fly von Fiona Schneider sowie ein Squeeze Bunt von Sarah Kutschera, der die Gäste den Ausgleich zum 10:10 bejubeln ließ. Im Nachschlag verbuchten die Karlsruherinnen zwar weitere Hits durch Marina Seso und Lisa Kälblein, die aber am Punktestand nichts ändern sollten.

Nach Three-up Three-Down in der oberen Hälfte des letzten Innings, startete Athina Zuber wieder per Single. Bei der Verteidigung des Sac Bunts von Vanessa Heins wurde der Ball an Eins fallen gelassen. Mit Läufern an Eins und Drei vergab Tübingens Coach schließlich einen Intentional Walk an Ruth Ziegler, um bei 0 Aus mit Outfield-in zu verteidigen. Das gelang einmal mit Infield Fly gegen Carmen Thiemecke gut, ging dann aber nicht mehr auf. Katrin Krieger beförderte den nächsten Putch an den Outfield-Zaun zum umjubelten 11:10 für die Cougars.

Team 1 2 3 4 5 6 7 R H E
Tübingen 2 0 5 0 0 3 0 10 9 4
Cougars 3 3 0 0 4 0 1 11 16 1
WP: Lisa Kälblein, LP: Maria Wunder

 

Highlights des Tages: Karlsruhe - Athina Zuber (6 von 9 Hits, 2 Doubles, 4 RBIs), Ruth Ziegler (5 von 9 Hits, 3 RBIs), Marina Seso (4 von 7 Hits, Double, Triple, 1 RBI), Katrin Krieger (3 von 6 Hits, Triple, 4 RBIs), Corina Apel (3 von 6 Hits, 1 RBI), Vanessa Heins (3 von 9 Hits, 3 RBIs); Tübingen - Sara von Zepelin (4 von 6 Hits), Fiona Schneider (2 von 4 Hits, Double, 4 RBIs), Makaela Williamson (3 von 9 Hits, 3 RBIs)

Für die Cougars spielten: Athina Zuber (LF), Vanessa Heins (1B), Ruth Ziegler (CF), Carmen Thiemecke (DP), Nathalie Sturm (3B), Marina Seso (C, SS), Farah Zuber (SS), Corina Apel (RF), Linda Mößner (2B), Soffia Jungmann (P), Lisa Kälblein (P), Melanie Thiemecke (C), Louisa Waldburger (RF), Katrin Krieger (2B), Michelle Greim (PH, C), Lea Müller (P), Jule Walther (PR)

]]>
Softball Damen 1 Heimspiel
news-457 Fri, 28 May 2021 23:19:06 +0200 Cougars trauern um Thorsten Angerstein https://karlsruhe-cougars.de/medien/news/news-detail/cougars-trauern-um-thorsten-angerstein.html Wir trauern um unser langjähriges Mitglied Thorsten Angerstein, der viel zu früh von uns gegangen ist.

Thorsten, von allen liebevoll Torte genannt, war kurze Zeit nach der Gründung der Karlsruhe Cougars Mitglied des Vereins geworden, hat von 1995 bis 2010 als Kassenwart im Vereinsvorstand gewirkt und war dort mit seinem unermüdlichen Engagement maßgeblich am Aufbau des Vereins beteiligt.

Seine große Leidenschaft war es, selbst Baseball zu spielen. Mit seinem Team hatte er es in den Neunziger Jahren bis in die höchste Deutsche Spielklasse die Baseball Bundesliga geschafft. Auf seiner Stammposition im Leftfield hat er so manchen vermeintlichen Extra-Basehit mit seiner Erfahrung und seinem guten Auge noch zum Out verwandelt.

Wir werden Dich sehr vermissen Torte!

]]>
Vorstand
news-456 Tue, 25 May 2021 20:16:52 +0200 Nachbarschaftshilfe von IMMADIO https://karlsruhe-cougars.de/medien/news/news-detail/nachbarschaftshilfe-von-immadio.html Vor 10 Jahren schon wurde unser Aufsitzmäher als irreparabel vom Händler abgeschrieben. Seitdem hat er dennoch treu seinen Dienst verrichtet, auch wenn die Lenkung das eine oder andere Mal mittels Vorschlaghammer wieder eingerenkt werden musste. Nun bedarf er aber größerer Reparaturen und braucht ein paar Ersatzteile.

Ungünstigerweise steigt aber schon kommenden Sonntag das nächste Bundesliga-Softballspiel und damit dieses nicht zu einer verspäteten Ostereiersuche ausartet, musste schnell eine Lösung her. 
Glücklicherweise haben wir den Hausmeisterservice IMMADIO als Nachbarn, der einen wunderschönen Aufsitzmäher von John Deere vor seinem Firmensitz stehen hat.

Während man für unseren alten Mäher nur den Steuerhebel (und gelegentlich einen Vorschlaghammer) bedienen können muss, sind die modernen Aufsitzmäher allerdings Hochtechnologieprodukte, die nicht einfach so von Laien gesteuert werden können. Deswegen hat uns Frau Matosovic, die Inhaberin von IMMADIO, nicht nur ihren Mäher, sondern ihren Mann gleich mit verliehen. Herr Matosovic hat sich den halben Sonntag Zeit genommen, um alle unsere vier Felder zu mähen!

Nun sieht unser Ballpark schöner aus denn je und insbesondere unserem Softballteam ist ein Stein vom Herzen gefallen. Ihr Spiel auf dem frisch gemähten Platz übertragen die Cougars übrigens erstmals live. Schaut am kommenden Sonntag, den 30.5., um 12:45 Uhr, auf unserem youtube-Kanal vorbei!

Die Cougars möchten sich herzlich für die Nachbarschaftshilfe und der überzeugend ausgeführte Arbeit des Hausmeisterservice IMMADIO bedanken!

]]>
Vorstand
news-455 Mon, 10 May 2021 19:44:00 +0200 Cougars unterliegen Stuttgart zum Saisonauftakt https://karlsruhe-cougars.de/medien/news/news-detail/cougars-unterliegen-stuttgart-zum-saisonauftakt.html Im ersten Spiel der Softball-Bundesliga Saison 2021 unterliegen die Damen der Karlsruhe Cougars gegen die Stuttgart Reds in beiden Spielen deutlich. Bei sommerlichen 30 °C starteten die Gastgeberinnen in ihre zweite Saison während der Corona-Pandemie. Wegen der aktuell geltenden Corona-Auflagen, fand das Spiel ohne Zuschauer und unter strengen Hygiene-Vorsichtsmaßnahmen statt. Spielerinnen, Coaches, Scorer und Umpires mussten vor dem Spiel ein negatives Schnelltestergebnis vorlegen. In den Dugouts und im gesamten Ballpark galt Maskenpflicht.

 

Spiel 1

Die erste Partie zeigte sich bis zur Mitte des Spiels ausgeglichen. Eine frühe 3:0 Führung der Reds konnten die Cougars direkt im Anschluss auf 2:3 verkürzen, um im dritten Inning mit zwei weiteren Runs selbst die Führung zu übernehmen.  Die Vorentscheidung für das Team aus Schwaben fiel dann im vierten Inning. Nach zwei groben Schnitzern in der Innenverteidigung gepaart mit einigen mentalen Fehlern entglitt den Karlsruherinnen das Spiel vollends. Hier war deutlich zu sehen, dass dem Team nach dem kompletten Ausfall des Wintertraining und nur eingeschränktem Trainingsbetrieb im Freien, die Spielpraxis fehlt. Acht Unearned Runs brachten den Reds eine 11:4 Führung. Der eine Cougars-Run unten Vier konnte das vorzeitige Spielende aufgrund der 7-Run-Rule nicht mehr verhindern, weil Stuttgart im fünften Inning noch zwei Runs drauf legte.

Team 1 2 3 4 5 6 7 R H E
Stuttgart 3 0 0 8 2 x x 13 12 6
Cougars 2 0 2 1 0 x x 6 5 5
WP: Jenny Weil, LP: Lisa Kälblein

 

Spiel 2

Das zweite Spiel nutzen die Gastgeberinnen, um ihren Nachwuchs-Pitcherinnen Spielpraxis zu geben. Soffia Jungmann, Lea Müller und Farah Zuber machten ihre Sache gut, konnten die gut aufgelegte Stuttgarter Offense an diesem Tag aber nicht aufhalten. Trotz fehlerfreier Defense fanden die Schläge der Reds immer die richtige Lücke, während die Cougars Offensive auf der Gegenseite gegen Anni Stepniaks Pitching nicht viel zustande brachte. Höhepunkt der Tages aus Stuttgarter Sicht war ein Grandslam-Homerun von Hope Cornell im dritten Inning.

Team 1 2 3 4 5 6 7 R H E
Stuttgart 3 1 8 5 x x x 17 15 1
Cougars 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
WP: Anni Stepniak, LP: Soffia Jungmann

 

Highlights des Tages: Hope Carnell (Grandslam Homerun) 

Für die Cougars spielten: Lisa Kälblein (P, 3B), Marina Seso (C), Vanessa Heins(1B), Linda Mößner (2B), Nathalie Sturm (3B), Farah Zuber (SS, LF), Athina Zuber (LF, SS), Ruth Ziegler (CF), Corina Apel (RF), Carmen Thiemecke (DP, 2B), Louisa Waldburger (RF, DP), Michelle Greim (3B, C), Soffia Jungmann (P), Lea Müller (P), Melanie Thiemecke (C)

]]>
Softball Damen 1 Heimspiel
news-454 Wed, 17 Mar 2021 23:06:35 +0100 Karlsruhe Cougars nutzen Luca-App https://karlsruhe-cougars.de/medien/news/news-detail/karlsruhe-cougars-nutzen-luca-app.html Das Softball-Bundesligateam der Cougars setzt das Training auch in der Pandemie fort. Ab sofort wird zur Kontaktnachverfolgung auch die Luca-App benutzt, die seit kurzem vom Karlsruher Gesundheitsamt unterstützt wird.

“Unsere Spielerinnen scannen beim Betreten unseres Platzes einen QR-Code mit ihrem Smartphone”, erläutert Steffi Küpers, Leistungssportbeauftragte und Trainerin, den Ablauf. “Im Falle einer Corona-Infektion kann das Gesundheitsamt die Daten sofort auslesen”.

“Wir sind froh, dass wir unsere bestehenden Corona-Schutzmaßnahmen um diese Schicht der schnellen Kontaktnachverfolgung ergänzen können”, so Carmen Thiemecke, 1. Vorsitzende der Karlsruhe Cougars. “Natürlich gelten unsere bisherigen Maßnahmen unvermindert weiter: Das Training findet nur im Freien auf unserer weitläufigen Anlage statt, und wir beschränken uns auf kontaktarme Trainingsformate. Ziel ist weiterhin #NoCovid auf dem Cougars-Gelände. Aber die Zettelwirtschaft kann durch die Luca-App vermindert werden.”

]]>
Vorstand
news-453 Thu, 24 Dec 2020 10:07:55 +0100 Frohe Weihnachten - Merry Christmas https://karlsruhe-cougars.de/medien/news/news-detail/frohe-weihnachten-merry-christmas.html Liebe Spieler, Mitglieder und Freunde der Cougars,

das Jahr 2020 liegt fast hinter uns, und es wird uns in vielerlei Hinsicht als sehr außergwöhnliches Jahr in Erinnerung bleiben:

Mitten im Fokus auf die bevorstehende Saison müssen wir mit dem ersten Lockdown im März den Trainingsbetrieb für alle Mannschaften einstellen. Zähe Wochen ohne unsere geliebten gelben oder weißen Bälle folgen, bis unsere Mannschaften in Kleingruppen im Mai endlich wieder trainieren können. Ungeahnte Worte wie „Hygienestation“ und „Symptomfragebogen“ begleiten uns und „Abstand!“ wird zur gängigen Anweisung von Coaches.

Herren und Damenteams spielen eine verkürzte Saison, im Baseball-Nachwuchsbereich müssen sich U12 und U15 Teams mit gerade zwei Spieltagen im Turniermodus begnügen. Für die T-Baller gibt es genau ein Turnier, das die Little Cougars gewinnen, genauso wie das Team Baden-Württemberg mit Cougars-Beteiligung das einzig stattfindende nationale Turnier für sich entscheidet. Die Cougars zeigen Flagge und richten das Meisterschaftsturnier der Baseball Verbandsliga aus. Nach einer kurzen Saison fallen Halloween- und Afterseason-Cup, genauso wie die komplett vorbereitete und Dank Pandemie wesentlich aufwändigere Softball U16 DM den wieder steigenden Infektionszahlen zum Opfer.

Auch wenn die Saison 2020 immer einen schalen Beigeschmack in unserer Erinnerung behalten wird, dürfen wir auf unser Erreichtes positiv zurückschauen. Gut organisiert und mit viel Disziplin aller Beteiligten sind wir früh wieder in die Trainings gestartet und haben eine – wenn auch kurze Saison – erfolgreich gemeistert. Wir haben trotz Abstandsregeln und Begegnungsverboten mit vielen Videokonferenzen die Vorstandsarbeit und die Arbeit am Ballpark 2.0 intensiviert. Wir waren solidarisch und haben unseren Nachbarn einen Ort für ihre musikalische Leidenschaft geboten. Wir haben im Nachwuchsbereich viel Engagement der Elternschaft gesehen. Und vielleicht am Wichtigsten: Wir haben gegenseitig Rücksicht genommen, um unser aller Gesundheit zu schützen.

Wir wünschen Euch und Euren Lieben ein ruhiges Weihnachtsfest in diesem außergwöhnlichen Jahr. Achtet auf Euch und bleibt gesund!

 

Euer Gesamtvorstand des 1. Baseball und Softball Clubs Karlsruhe Cougars e.V.

­

]]>
Vorstand