Baseball • Softball • Cricket
1. Baseball und Softball Club Karlsruhe Cougars e.V.
Baseball
Softball
Cricket

Win und Loss zum Saisonauftakt der Schülermannschaft

Die Cougars U12 Schüler Baseballmannschaft startet mit einem Sieg gegen die Heidelberg Hedgehogs und einer Niederlage gegen die Mannheim Tornados in die kurze Saison 2020. Mehr Bilder vom Spieltag in der Cougars-Bildergalerie.

Spiel 1

Season Opener am 12. September?  Nein, der fand nicht in Australien, sondern im Cougars Ballparks statt. Aufgrund der Corona Pandemie begann die Saison des Baseball Nachwuchses erst nach den baden-württembergischen Sommerferien und in einem Turniermodus, bei dem jeweils drei Teams ein Turnier an einem Spieltag austragen. Am ersten Spieltag traf das U12 Cougars Team auf die Mannschaften der Heidelberg Hedgehogs und Mannheim Tornados. Das vierte Team der Landesliga Gruppe 2, die Schriesheim Raubritter, hatten noch spielfrei.
 

Team12345RHE
Cougars1233514160
Heidelberg10020360


Unter den inzwischen fast schon gewohnten Sicherheitsvorkehrungen wie Mindestabstand, teilweiser Maskenpflicht, Händehygiene und Registrierung aller Aktiven und Gäste startete das Spiel Hedgehogs vs. Cougars mit Jess LaRussa auf dem Mound, der seinen ersten Einsatz in dieser Position hatte. Mit kühlem Kopf und einer funktionierenden Defense im Rücken ließ er in den ersten beiden Innings nur einen Run der Heidelberger zu. Die Offensivbemühungen der Cougars starteten optimal mit einem in-the-park Homerun von Leadoff Hitter Joshua Deusch und Marlon Belfiore und Dustin Rötzel konnten zwei weitere Runs im zweiten Inning nach Hause laufen. Cougars Pitcher Henk Lenhart schickte in Innings drei und vier insgesamt vier Schlagmänner der Hedgehogs strike-out von der Platte, die keinen Run in diesen Innings erzielen konnten. Gleichzeitig legten die Cougars sechs Runs unter anderem durch einen in-the-park Homerun von Jayme Warlies nach und erhöhten auf 9:1. Top five brachte die untere Hälfte der Cougars Batting Order drei von insgesamt fünf weiteren Runs an das Scoreboard. Die Hedgehogs erzielten abschließend noch zwei Runs zum Endstand von 14:3 für die Cougars.

 
Spiel 2

Im zweiten Spiel des Turniertages sicherten sich die Mannheim Tornados mit einem 9:6 den Sieg gegen das Team aus Heidelberg.
 

Team12345RHE
Heidelberg2022x680
Mannheim315xx9110

 

Spiel 3

In Spiel drei des Tages schickten sowohl die Cougars als auch die Tornados ihre U12 Nationalspieler Jayme Warlies bzw. Jacob Matheis als Starting Pitcher ins Rennen. Im ersten Inning konnten die Mannheimer lediglich einen Run auf das Board bringen, während die Cougars mit der oberen Hälfte der Batting Order mit guten Hits und einem gewagten aber erfolgreichen Steal an Home durch Jayme Warlies mit 4:1 in Führung gehen konnten. In Top Two glichen die Tornados zum 4:4 aus, während der Cougars Offensivmotor etwas ins Stottern geriet, nachdem der Tornados Pitcher besser ins Spiel gefunden hatte. Nach zwei Strikeouts und einem „einfachen“ Aus an Eins gingen die Cougars ohne Runs aus Inning zwei. Das Spiel blieb mit einem 5:5 nach dem dritten Inning äußerst spannend. Im durch die Zeitbeschränkung von 1.5 Stunden vierten und letzten Inning gingen die Mannheimer nur gedeckelt durch die fünf-Punkte Regel mit 10:5 in Führung, was auch der nach drei Tornado Runs eingewechselte Cougars Closing Pitcher Joshua Deusch nicht mehr verhindern konnte. Die Hoffnung, wenigstens noch zu einem Tied Game zu kommen, zerplatzte für die Cougars Bottom Four schnell nach einem Strike und Zwei 1-3 Grundouts durch Tornado Pitcher Jacob Matheis.
 

Team12345RHE
Mannheim1315x10130
Cougars4010x550

 

Ein riesengroßes Dankeschön geht an alle helfenden Eltern und Offiziellen, die den Season Opener trotz Corona-Beschränkungen möglich und sicher gemacht haben, speziell an das Catering Team um Peggy Bilger, Marathon-Grilleur Michael Bilger, Cougars Corona Checkpoint Jessi Warlies sowie Scorer und Umpires. 

Die Cougars U12 Schüler Baseballmannschaft startet mit einem Sieg gegen die Heidelberg Hedgehogs und einer Niederlage gegen die Mannheim Tornados in die kurze Saison 2020. Mehr Bilder vom Spieltag in der Cougars-Bildergalerie.

Spiel 1

Season Opener am 12. September?  Nein, der fand nicht in Australien, sondern im Cougars Ballparks statt. Aufgrund der Corona Pandemie begann die Saison des Baseball Nachwuchses erst nach den baden-württembergischen Sommerferien und in einem Turniermodus, bei dem jeweils drei Teams ein Turnier an einem Spieltag austragen. Am ersten Spieltag traf das U12 Cougars Team auf die Mannschaften der Heidelberg Hedgehogs und Mannheim Tornados. Das vierte Team der Landesliga Gruppe 2, die Schriesheim Raubritter, hatten noch spielfrei.
 

Team12345RHE
Cougars1233514160
Heidelberg10020360


Unter den inzwischen fast schon gewohnten Sicherheitsvorkehrungen wie Mindestabstand, teilweiser Maskenpflicht, Händehygiene und Registrierung aller Aktiven und Gäste startete das Spiel Hedgehogs vs. Cougars mit Jess LaRussa auf dem Mound, der seinen ersten Einsatz in dieser Position hatte. Mit kühlem Kopf und einer funktionierenden Defense im Rücken ließ er in den ersten beiden Innings nur einen Run der Heidelberger zu. Die Offensivbemühungen der Cougars starteten optimal mit einem in-the-park Homerun von Leadoff Hitter Joshua Deusch und Marlon Belfiore und Dustin Rötzel konnten zwei weitere Runs im zweiten Inning nach Hause laufen. Cougars Pitcher Henk Lenhart schickte in Innings drei und vier insgesamt vier Schlagmänner der Hedgehogs strike-out von der Platte, die keinen Run in diesen Innings erzielen konnten. Gleichzeitig legten die Cougars sechs Runs unter anderem durch einen in-the-park Homerun von Jayme Warlies nach und erhöhten auf 9:1. Top five brachte die untere Hälfte der Cougars Batting Order drei von insgesamt fünf weiteren Runs an das Scoreboard. Die Hedgehogs erzielten abschließend noch zwei Runs zum Endstand von 14:3 für die Cougars.

 
Spiel 2

Im zweiten Spiel des Turniertages sicherten sich die Mannheim Tornados mit einem 9:6 den Sieg gegen das Team aus Heidelberg.
 

Team12345RHE
Heidelberg2022x680
Mannheim315xx9110

 

Spiel 3

In Spiel drei des Tages schickten sowohl die Cougars als auch die Tornados ihre U12 Nationalspieler Jayme Warlies bzw. Jacob Matheis als Starting Pitcher ins Rennen. Im ersten Inning konnten die Mannheimer lediglich einen Run auf das Board bringen, während die Cougars mit der oberen Hälfte der Batting Order mit guten Hits und einem gewagten aber erfolgreichen Steal an Home durch Jayme Warlies mit 4:1 in Führung gehen konnten. In Top Two glichen die Tornados zum 4:4 aus, während der Cougars Offensivmotor etwas ins Stottern geriet, nachdem der Tornados Pitcher besser ins Spiel gefunden hatte. Nach zwei Strikeouts und einem „einfachen“ Aus an Eins gingen die Cougars ohne Runs aus Inning zwei. Das Spiel blieb mit einem 5:5 nach dem dritten Inning äußerst spannend. Im durch die Zeitbeschränkung von 1.5 Stunden vierten und letzten Inning gingen die Mannheimer nur gedeckelt durch die fünf-Punkte Regel mit 10:5 in Führung, was auch der nach drei Tornado Runs eingewechselte Cougars Closing Pitcher Joshua Deusch nicht mehr verhindern konnte. Die Hoffnung, wenigstens noch zu einem Tied Game zu kommen, zerplatzte für die Cougars Bottom Four schnell nach einem Strike und Zwei 1-3 Grundouts durch Tornado Pitcher Jacob Matheis.
 

Team12345RHE
Mannheim1315x10130
Cougars4010x550

 

Ein riesengroßes Dankeschön geht an alle helfenden Eltern und Offiziellen, die den Season Opener trotz Corona-Beschränkungen möglich und sicher gemacht haben, speziell an das Catering Team um Peggy Bilger, Marathon-Grilleur Michael Bilger, Cougars Corona Checkpoint Jessi Warlies sowie Scorer und Umpires.