Cougars Logo
Baseball • Softball • Cricket
1. Baseball und Softball Club Karlsruhe Cougars e.V.
Cougars Logo
Baseball
Softball
Cricket

Schülermannschaft auch am zweiten Spieltag erfolgreich

 

 

 

Am Muttertag ging es für unsere Schülermannschaft nach Mannheim zu einem Doubleheader gegen die Tornados. Unser Team machte dort zwei Siege als Muttertagsgeschenk klar. Mehr Bilder zum Spiel in der Cougars-Bildergalerie.

Mit sechs Hits und 5 Runs legten die Jungen Cougars im ersten Inning gut vor und ließen in der Defense mit Jayme Warlies auf dem Mound und Catcher Gabriel Villringer hinter der Platte lediglich einen Run des vorderen Teils der Mannheimer Batting Order zu. Sieben von acht Battern der Cougars schafften einen Basehit, Luke Shrum gleich ein Triple. Die Leistung der Offense blieb in Inning zwei konstant gut und die Anzahl der Runs nur durch die Fünf-Punkte Regelung gedeckelt. Nach einem 4-3 Play und einem Unassisted Out unseres jüngsten U12 Spielers, Thore Warlies, zeigten sich dann aber bei zwei Aus erste Unsicherheiten im Pitching und in der übrigen Defense, die den Tornados drei weitere Runs auf das Scoreboard brachten. Dieser Trend setzte sich im dritten und wegen der Zeitbeschränkung von 1.5 Stunden pro Spiel letzten Inning nach Pitcherwechsel der Cougars von Jayme Warlies auf Nike Lenhart weiter fort. Die Tornados nutzten Wild Pitches, ungenau geworfene oder fallen gelassene Bälle der Cougars, um vier Runs nach Hause zu laufen, bevor die Cougars mit einem Flyout des 1st Baseman und einem Strike-Out das Spiel mit einem verdienten 13:8 Sieg beendeten. 

Spiel zwei eröffnete Joshua Deusch-Montano für die Cougars auf dem Mound, nachdem er am Vormittag noch eine Kreismeisterschaft im Leichtathletik-Mehrkampf bestritten und gewonnen hatte. Chapeau! Unsere Schüler kontrollierten die Mannheimer Offensivbemühungen und verhinderten einen möglichen Run der Tornados durch ein schönes Tagplay an Home eingeleitet von 3rd Baseman Gabriel Villringer über Pitcher Joshua Deusch-Montano und abgeschlossen von Catcher Jayme Warlies. Das zweite Inning gestaltete sich mit 4:4 ausgeglichen und durch Fehler der Defense nervenaufreibender für Spieler, Zuschauer und Coaches. Inning drei begann mit einem starken Auftritt der Karlsruher Offense, insbesondere nachdem der gut spielende Mannheimer Pitcher wegen Erreichens der am Spieltag erlaubten 85 Pitches den Mound verlassen mußte. Bereits vier Runs hatten die Cougars nach Hause gebracht, als bei Runner auf Zwei und Drei Wilson Pekerosky einen Three-Run Homerun schlug und die Fünf-Punkte Regelung damit aushebelte. Durch zwei 1-3 Plays des inzwischen eingewechselten Pitchers Henk Lenhart auf seine Schwester Nike waren die Cougars noch ein Aus vom Gewinn des Spiels entfernt. Und dieses erzielte unser frischgebackener Leichtathletikmeister auf Shortstop-Position, als er den schon von Zwei nach Drei gestarteten Mannheimer Runner bei dessen Steal schnell einholen und den Tag anbringen konnte. Endstand 16:3.

Für die Cougars spielten: Joshua Deusch-Montano (P, SS), Jess LaRussa (2B, 3B), Henk Lenhart (SS, P), Nike Lenhart (1B, P), Wilson Pekerosky (CF), Eric Reynolds (RF), Dustin Rötzel (3B), Luke Shrum (LF, RF), Gabriel, Villringer (C, 3B), Fynn Völkle (LF, RF), Jayme Warlies (P, C), Thore Warlies (2B)

Am Muttertag ging es für unsere Schülermannschaft nach Mannheim zu einem Doubleheader gegen die Tornados. Unser Team machte dort zwei Siege als Muttertagsgeschenk klar. Mehr Bilder zum Spiel in der Cougars-Bildergalerie.

Mit sechs Hits und 5 Runs legten die Jungen Cougars im ersten Inning gut vor und ließen in der Defense mit Jayme Warlies auf dem Mound und Catcher Gabriel Villringer hinter der Platte lediglich einen Run des vorderen Teils der Mannheimer Batting Order zu. Sieben von acht Battern der Cougars schafften einen Basehit, Luke Shrum gleich ein Triple. Die Leistung der Offense blieb in Inning zwei konstant gut und die Anzahl der Runs nur durch die Fünf-Punkte Regelung gedeckelt. Nach einem 4-3 Play und einem Unassisted Out unseres jüngsten U12 Spielers, Thore Warlies, zeigten sich dann aber bei zwei Aus erste Unsicherheiten im Pitching und in der übrigen Defense, die den Tornados drei weitere Runs auf das Scoreboard brachten. Dieser Trend setzte sich im dritten und wegen der Zeitbeschränkung von 1.5 Stunden pro Spiel letzten Inning nach Pitcherwechsel der Cougars von Jayme Warlies auf Nike Lenhart weiter fort. Die Tornados nutzten Wild Pitches, ungenau geworfene oder fallen gelassene Bälle der Cougars, um vier Runs nach Hause zu laufen, bevor die Cougars mit einem Flyout des 1st Baseman und einem Strike-Out das Spiel mit einem verdienten 13:8 Sieg beendeten. 

Spiel zwei eröffnete Joshua Deusch-Montano für die Cougars auf dem Mound, nachdem er am Vormittag noch eine Kreismeisterschaft im Leichtathletik-Mehrkampf bestritten und gewonnen hatte. Chapeau! Unsere Schüler kontrollierten die Mannheimer Offensivbemühungen und verhinderten einen möglichen Run der Tornados durch ein schönes Tagplay an Home eingeleitet von 3rd Baseman Gabriel Villringer über Pitcher Joshua Deusch-Montano und abgeschlossen von Catcher Jayme Warlies. Das zweite Inning gestaltete sich mit 4:4 ausgeglichen und durch Fehler der Defense nervenaufreibender für Spieler, Zuschauer und Coaches. Inning drei begann mit einem starken Auftritt der Karlsruher Offense, insbesondere nachdem der gut spielende Mannheimer Pitcher wegen Erreichens der am Spieltag erlaubten 85 Pitches den Mound verlassen mußte. Bereits vier Runs hatten die Cougars nach Hause gebracht, als bei Runner auf Zwei und Drei Wilson Pekerosky einen Three-Run Homerun schlug und die Fünf-Punkte Regelung damit aushebelte. Durch zwei 1-3 Plays des inzwischen eingewechselten Pitchers Henk Lenhart auf seine Schwester Nike waren die Cougars noch ein Aus vom Gewinn des Spiels entfernt. Und dieses erzielte unser frischgebackener Leichtathletikmeister auf Shortstop-Position, als er den schon von Zwei nach Drei gestarteten Mannheimer Runner bei dessen Steal schnell einholen und den Tag anbringen konnte. Endstand 16:3.

Für die Cougars spielten: Joshua Deusch-Montano (P, SS), Jess LaRussa (2B, 3B), Henk Lenhart (SS, P), Nike Lenhart (1B, P), Wilson Pekerosky (CF), Eric Reynolds (RF), Dustin Rötzel (3B), Luke Shrum (LF, RF), Gabriel, Villringer (C, 3B), Fynn Völkle (LF, RF), Jayme Warlies (P, C), Thore Warlies (2B)