Cougars Logo
Baseball • Softball • Cricket
1. Baseball und Softball Club Karlsruhe Cougars e.V.
Cougars Logo
Baseball
Softball
Cricket

Little Cougars erneut Zweiter bei BWBSV Turnier.

 

Beim zweiten T-Ball Pflichtturnier belegte das Team der Karlsruhe Cougars hinter den Mannheim Tornados den zweiten Platz. Mehr Bilder vom Turnier in der Cougars-Bildergalerie.

Im Mai hatte der BWBSV die ersten Pflichtturniere für die Baden-Württembergischen T-Ballmannschaften veranstaltet und unser Team hatte hinter den Mannheim Tornados einen hervorragenden zweiten Platz belegt. Der zweite Spieltag fand am 15. September in Heidelberg und Tübingen statt. Da die Heidelberg Hedgehogs bereits ein eigenständiges Turnier geplant hatten, waren auch die Teams aus Darmstadt und Mainz am Start, gegen die unsere jüngsten Nachwuchsspieler die beiden ersten Spiele bestreiten durfte.

Die U8 Pumas entschieden das Spiel gegen die Whippets relativ eindeutig mit 13:4 für sich, auch wenn um 10 Uhr morgens noch nicht alle kleinen Großkatzen immer ganz wach waren. Beim zweiten Spiel stand die Revanche der Mainz Athletics auf dem Programm, die eine Woche zuvor das Finale des Athletics Summercups knapp gegen die Cougars verloren hatten. Und wieder entwickelte sich ein spannendes T-Ballspiel, das alles mitbrachte, was wir am T-Ballsport lieben: Tolle Hits - darunter ein astreiner Grand Slam der Cougars, gute Spielzüge in der Defense und genügend Szenen zum Staunen und Grinsen. Am Ende des dritten Innings stand es wie eine Woche zuvor unentschieden und ein extra Inning musste die Entscheidung bringen. Und wiederum hatten die Little Cougars die Nase knapp vorne und gewannen das Spiel gegen unseren derzeitigen Lieblingsgegner mit 12:10.

Im letzten Vorrundenspiel musste sich unser Team gegen eine Allstar-Auswahl unter Kangaroos-Label leider geschlagen geben, hatte sich aber trotzdem für das Finale gegen die Mannheim Tornados qualifiziert. Und wie schon im April war das mit 10:6 eine klare Angelegenheit für die Tornados, da das Team der Kurpfälzer mit sechs Spielern des ältesten T-Baller Jahrgangs eine kaum zu bezwingende Defense auf dem Platz versammelt.

Zwei zweite Plätze in den BWBSV Turnieren sind ein klasse Erfolg unserer Jüngsten, auf den jeder der drei- bis achtjährigen Spieler wirklich stolz sein kann.

Einen kurzen Bericht zum Turnier findet Ihr auch auf den Seiten des BWBSV.

Beim zweiten T-Ball Pflichtturnier belegte das Team der Karlsruhe Cougars hinter den Mannheim Tornados den zweiten Platz. Mehr Bilder vom Turnier in der Cougars-Bildergalerie.

Im Mai hatte der BWBSV die ersten Pflichtturniere für die Baden-Württembergischen T-Ballmannschaften veranstaltet und unser Team hatte hinter den Mannheim Tornados einen hervorragenden zweiten Platz belegt. Der zweite Spieltag fand am 15. September in Heidelberg und Tübingen statt. Da die Heidelberg Hedgehogs bereits ein eigenständiges Turnier geplant hatten, waren auch die Teams aus Darmstadt und Mainz am Start, gegen die unsere jüngsten Nachwuchsspieler die beiden ersten Spiele bestreiten durfte.

Die U8 Pumas entschieden das Spiel gegen die Whippets relativ eindeutig mit 13:4 für sich, auch wenn um 10 Uhr morgens noch nicht alle kleinen Großkatzen immer ganz wach waren. Beim zweiten Spiel stand die Revanche der Mainz Athletics auf dem Programm, die eine Woche zuvor das Finale des Athletics Summercups knapp gegen die Cougars verloren hatten. Und wieder entwickelte sich ein spannendes T-Ballspiel, das alles mitbrachte, was wir am T-Ballsport lieben: Tolle Hits - darunter ein astreiner Grand Slam der Cougars, gute Spielzüge in der Defense und genügend Szenen zum Staunen und Grinsen. Am Ende des dritten Innings stand es wie eine Woche zuvor unentschieden und ein extra Inning musste die Entscheidung bringen. Und wiederum hatten die Little Cougars die Nase knapp vorne und gewannen das Spiel gegen unseren derzeitigen Lieblingsgegner mit 12:10.

Im letzten Vorrundenspiel musste sich unser Team gegen eine Allstar-Auswahl unter Kangaroos-Label leider geschlagen geben, hatte sich aber trotzdem für das Finale gegen die Mannheim Tornados qualifiziert. Und wie schon im April war das mit 10:6 eine klare Angelegenheit für die Tornados, da das Team der Kurpfälzer mit sechs Spielern des ältesten T-Baller Jahrgangs eine kaum zu bezwingende Defense auf dem Platz versammelt.

Zwei zweite Plätze in den BWBSV Turnieren sind ein klasse Erfolg unserer Jüngsten, auf den jeder der drei- bis achtjährigen Spieler wirklich stolz sein kann.

Einen kurzen Bericht zum Turnier findet Ihr auch auf den Seiten des BWBSV.