Cougars Logo
Baseball • Softball • Cricket
1. Baseball und Softball Club Karlsruhe Cougars e.V.
Cougars Logo
Baseball
Softball
Cricket

Corina Apel (RF) am Schlag gegen Pitcherin Jenny Weil

Cougars unterliegen Stuttgart zum Saisonauftakt

Corina Apel (RF) am Schlag gegen Pitcherin Jenny Weil

Marina Seso (C) am Schlag

Plate Umpire Felix Dosch

Im ersten Spiel der Softball-Bundesliga Saison 2021 unterliegen die Damen der Karlsruhe Cougars gegen die Stuttgart Reds in beiden Spielen deutlich. Bei sommerlichen 30 °C starteten die Gastgeberinnen in ihre zweite Saison während der Corona-Pandemie. Wegen der aktuell geltenden Corona-Auflagen, fand das Spiel ohne Zuschauer und unter strengen Hygiene-Vorsichtsmaßnahmen statt. Spielerinnen, Coaches, Scorer und Umpires mussten vor dem Spiel ein negatives Schnelltestergebnis vorlegen. In den Dugouts und im gesamten Ballpark galt Maskenpflicht.

 

Spiel 1

Die erste Partie zeigte sich bis zur Mitte des Spiels ausgeglichen. Eine frühe 3:0 Führung der Reds konnten die Cougars direkt im Anschluss auf 2:3 verkürzen, um im dritten Inning mit zwei weiteren Runs selbst die Führung zu übernehmen.  Die Vorentscheidung für das Team aus Schwaben fiel dann im vierten Inning. Nach zwei groben Schnitzern in der Innenverteidigung gepaart mit einigen mentalen Fehlern entglitt den Karlsruherinnen das Spiel vollends. Hier war deutlich zu sehen, dass dem Team nach dem kompletten Ausfall des Wintertraining und nur eingeschränktem Trainingsbetrieb im Freien, die Spielpraxis fehlt. Acht Unearned Runs brachten den Reds eine 11:4 Führung. Der eine Cougars-Run unten Vier konnte das vorzeitige Spielende aufgrund der 7-Run-Rule nicht mehr verhindern, weil Stuttgart im fünften Inning noch zwei Runs drauf legte.

Team1234567RHE
Stuttgart30082xx13126
Cougars20210xx655
WP: Jenny Weil, LP: Lisa Kälblein

 

Spiel 2

Das zweite Spiel nutzen die Gastgeberinnen, um ihren Nachwuchs-Pitcherinnen Spielpraxis zu geben. Soffia Jungmann, Lea Müller und Farah Zuber machten ihre Sache gut, konnten die gut aufgelegte Stuttgarter Offense an diesem Tag aber nicht aufhalten. Trotz fehlerfreier Defense fanden die Schläge der Reds immer die richtige Lücke, während die Cougars Offensive auf der Gegenseite gegen Anni Stepniaks Pitching nicht viel zustande brachte. Höhepunkt der Tages aus Stuttgarter Sicht war ein Grandslam-Homerun von Hope Cornell im dritten Inning.

Team1234567RHE
Stuttgart3185xxx17151
Cougars0000000000
WP: Anni Stepniak, LP: Soffia Jungmann

 

Highlights des Tages: Hope Carnell (Grandslam Homerun) 

Für die Cougars spielten: Lisa Kälblein (P, 3B), Marina Seso (C), Vanessa Heins(1B), Linda Mößner (2B), Nathalie Sturm (3B), Farah Zuber (SS, LF), Athina Zuber (LF, SS), Ruth Ziegler (CF), Corina Apel (RF), Carmen Thiemecke (DP, 2B), Louisa Waldburger (RF, DP), Michelle Greim (3B, C), Soffia Jungmann (P), Lea Müller (P), Melanie Thiemecke (C)

Im ersten Spiel der Softball-Bundesliga Saison 2021 unterliegen die Damen der Karlsruhe Cougars gegen die Stuttgart Reds in beiden Spielen deutlich. Bei sommerlichen 30 °C starteten die Gastgeberinnen in ihre zweite Saison während der Corona-Pandemie. Wegen der aktuell geltenden Corona-Auflagen, fand das Spiel ohne Zuschauer und unter strengen Hygiene-Vorsichtsmaßnahmen statt. Spielerinnen, Coaches, Scorer und Umpires mussten vor dem Spiel ein negatives Schnelltestergebnis vorlegen. In den Dugouts und im gesamten Ballpark galt Maskenpflicht.

 

Spiel 1

Die erste Partie zeigte sich bis zur Mitte des Spiels ausgeglichen. Eine frühe 3:0 Führung der Reds konnten die Cougars direkt im Anschluss auf 2:3 verkürzen, um im dritten Inning mit zwei weiteren Runs selbst die Führung zu übernehmen.  Die Vorentscheidung für das Team aus Schwaben fiel dann im vierten Inning. Nach zwei groben Schnitzern in der Innenverteidigung gepaart mit einigen mentalen Fehlern entglitt den Karlsruherinnen das Spiel vollends. Hier war deutlich zu sehen, dass dem Team nach dem kompletten Ausfall des Wintertraining und nur eingeschränktem Trainingsbetrieb im Freien, die Spielpraxis fehlt. Acht Unearned Runs brachten den Reds eine 11:4 Führung. Der eine Cougars-Run unten Vier konnte das vorzeitige Spielende aufgrund der 7-Run-Rule nicht mehr verhindern, weil Stuttgart im fünften Inning noch zwei Runs drauf legte.

Team1234567RHE
Stuttgart30082xx13126
Cougars20210xx655
WP: Jenny Weil, LP: Lisa Kälblein

 

Spiel 2

Das zweite Spiel nutzen die Gastgeberinnen, um ihren Nachwuchs-Pitcherinnen Spielpraxis zu geben. Soffia Jungmann, Lea Müller und Farah Zuber machten ihre Sache gut, konnten die gut aufgelegte Stuttgarter Offense an diesem Tag aber nicht aufhalten. Trotz fehlerfreier Defense fanden die Schläge der Reds immer die richtige Lücke, während die Cougars Offensive auf der Gegenseite gegen Anni Stepniaks Pitching nicht viel zustande brachte. Höhepunkt der Tages aus Stuttgarter Sicht war ein Grandslam-Homerun von Hope Cornell im dritten Inning.

Team1234567RHE
Stuttgart3185xxx17151
Cougars0000000000
WP: Anni Stepniak, LP: Soffia Jungmann

 

Highlights des Tages: Hope Carnell (Grandslam Homerun) 

Für die Cougars spielten: Lisa Kälblein (P, 3B), Marina Seso (C), Vanessa Heins(1B), Linda Mößner (2B), Nathalie Sturm (3B), Farah Zuber (SS, LF), Athina Zuber (LF, SS), Ruth Ziegler (CF), Corina Apel (RF), Carmen Thiemecke (DP, 2B), Louisa Waldburger (RF, DP), Michelle Greim (3B, C), Soffia Jungmann (P), Lea Müller (P), Melanie Thiemecke (C)

Marina Seso (C) am Schlag

Plate Umpire Felix Dosch