Cougars Logo
Baseball • Softball • Cricket
1. Baseball und Softball Club Karlsruhe Cougars e.V.
Cougars Logo
Baseball
Softball
Cricket

Cougars begeistern bei Sport in der City

 

Der Stand der Karlsruhe Cougars bei „Sport in der City“ erfreute sich großen Interesses bei der Karlsruher Bevölkerung.

Mehr Bilder von der Veranstaltung finden sich in der Cougars-Bildergalerie.

Bei „Sport in der City“, dem Rahmenprogramm des Stabhoch- und Weitsprungmeetings, das coronabedingt als „Karlsruhe springt!“ outdoor auf dem Karlsruher Marktplatz am 04. September 2021 stattfand, konnten über 20 Karlsruher Vereine sich und ihre Sportarten mit Ständen auf dem Friedrichsplatz vorstellen. Die Karlsruhe Cougars waren mit einem mobilen Batting Cage mitsamt Pitching Machine und zwei Stationen für Tee-Work angetreten, so dass der Cougars-Stand den größten Footprint aller Stände hatte und ziemlich unübersehbar war.

Bereits eine halbe Stunde vor offiziellem Veranstaltungsbeginn waren die Cougars dank vieler Helfer*innen aus dem Verein und nach Aufbau von gut zwei Kubikmetern Material ready to go. Die ersten Interessenten waren sofort da und versuchten, die mit einer Geschwindigkeit von 50 km/h geworfenen Baseballs zu treffen. Einige der Erst-Baseballer beeindruckten die Cougars massiv mit harten Schlägen auf jeden geworfenen Ball oder wie es unsere 1. Vorsitzende Carmen Thiemecke ausdrückte: „Karlsruhe kann Baseball spielen!“. Der Strom der Interessenten am Cage ebbte über den Tag nicht ab und die Besucherschlange wurde erst dann kürzer, als die Veranstaltung offiziell schon beendet und die meisten anderen Vereine bereits zusammengepackt hatten.

Das optische Highlight des Tages im Batting Cage war mit Sicherheit das Battle der Maskottchen:  Der Karlsruhe Cougar gegen Willi Wildpark, der plüschgewordene Keiler des KSC. Wir waren beeindruckt, wie die Maskottchen bei tropischen Temperaturen und nur einem kleinen Fenster im Kostüm auch noch Baseballs treffen konnten.

Positives Feedback haben wir am Veranstaltungstag schon von vielen Besucher*innen bekommen und auch vom Organisationskommitee verbunden mit der Einladung bei einer möglichen größeren Veranstaltung im nächsten Jahr mit dabei zu sein. Die Badischen Neuesten Nachrichten erwähnen den Stand der Cougars länger in ihrem Artikel zu Sport in der City und auch im Beitrag von Baden TV bekommen die Cougars gleich zweimal und damit überdurchschnittlich viel Beachtung.

Wir bedanken uns bei allen Cougars, die unseren Auftritt bei Sport in der City zu einem vollen Erfolg haben werden lassen: Carmen Thiemecke, Vanessa Heins, Sven Mersi, Silvia Ernstberger, Lisa Kälblein, Leander Pieper, die Matura und Bilger Families, Michael und Anton Sailer, Gabriel Villringer, Alex Lenhart und Frank Giraud a.k.a. Der Cougar.

Der Stand der Karlsruhe Cougars bei „Sport in der City“ erfreute sich großen Interesses bei der Karlsruher Bevölkerung.

Mehr Bilder von der Veranstaltung finden sich in der Cougars-Bildergalerie.

Bei „Sport in der City“, dem Rahmenprogramm des Stabhoch- und Weitsprungmeetings, das coronabedingt als „Karlsruhe springt!“ outdoor auf dem Karlsruher Marktplatz am 04. September 2021 stattfand, konnten über 20 Karlsruher Vereine sich und ihre Sportarten mit Ständen auf dem Friedrichsplatz vorstellen. Die Karlsruhe Cougars waren mit einem mobilen Batting Cage mitsamt Pitching Machine und zwei Stationen für Tee-Work angetreten, so dass der Cougars-Stand den größten Footprint aller Stände hatte und ziemlich unübersehbar war.

Bereits eine halbe Stunde vor offiziellem Veranstaltungsbeginn waren die Cougars dank vieler Helfer*innen aus dem Verein und nach Aufbau von gut zwei Kubikmetern Material ready to go. Die ersten Interessenten waren sofort da und versuchten, die mit einer Geschwindigkeit von 50 km/h geworfenen Baseballs zu treffen. Einige der Erst-Baseballer beeindruckten die Cougars massiv mit harten Schlägen auf jeden geworfenen Ball oder wie es unsere 1. Vorsitzende Carmen Thiemecke ausdrückte: „Karlsruhe kann Baseball spielen!“. Der Strom der Interessenten am Cage ebbte über den Tag nicht ab und die Besucherschlange wurde erst dann kürzer, als die Veranstaltung offiziell schon beendet und die meisten anderen Vereine bereits zusammengepackt hatten.

Das optische Highlight des Tages im Batting Cage war mit Sicherheit das Battle der Maskottchen:  Der Karlsruhe Cougar gegen Willi Wildpark, der plüschgewordene Keiler des KSC. Wir waren beeindruckt, wie die Maskottchen bei tropischen Temperaturen und nur einem kleinen Fenster im Kostüm auch noch Baseballs treffen konnten.

Positives Feedback haben wir am Veranstaltungstag schon von vielen Besucher*innen bekommen und auch vom Organisationskommitee verbunden mit der Einladung bei einer möglichen größeren Veranstaltung im nächsten Jahr mit dabei zu sein. Die Badischen Neuesten Nachrichten erwähnen den Stand der Cougars länger in ihrem Artikel zu Sport in der City und auch im Beitrag von Baden TV bekommen die Cougars gleich zweimal und damit überdurchschnittlich viel Beachtung.

Wir bedanken uns bei allen Cougars, die unseren Auftritt bei Sport in der City zu einem vollen Erfolg haben werden lassen: Carmen Thiemecke, Vanessa Heins, Sven Mersi, Silvia Ernstberger, Lisa Kälblein, Leander Pieper, die Matura und Bilger Families, Michael und Anton Sailer, Gabriel Villringer, Alex Lenhart und Frank Giraud a.k.a. Der Cougar.